• Home
  • Jägertopf mit Hirschfleisch
0 0
Jägertopf mit Hirschfleisch

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen anpassen:
500 g Hirschgulasch
250 g Petersilienwurzel
250 g Karotten
1000 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Sahne
50 g Schmand
1 EL Butterschmalz
1 Bund Petersilie
Salz/Pfeffer

Jägertopf mit Hirschfleisch

Zutaten

Anweisungen

Share

Ursprünglich wollte ich einen anderen Eintopf kochen aber dann habe ich frisches Hirschfleisch entdeckt und also wurde mein Plan einfach mal über Board geworfen. So entstand die Idee vom Jägertopf. Gemischt mit Pilzen, Petersilienwurzel und Karotten ist er der perfekte Herbst-Eintopf.

Zubereitung Jägertopf:

Die Pilze säubern und in mundgerechte Würfel schneiden.

Dann die Petersilienwurzel und die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Nun die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und zerkleinern.

Anschließend das Hirschfleisch in Würfel schneiden, sollte es nicht schon vorgeschnitten sein.

Jetzt einen Topf erhitzen und das Butterschmalz darin schmelzen.

Die Zwiebel- und Knoblauchstücke goldbraun dünsten und das Hirschfleisch dazu geben und von allen Seiten scharf anbraten.

Nun die Champignons dazu geben und unter wenden weiterbraten. Wenn sich die Pilze um die Hälfte reduziert haben mit der Sahne ablöschen und die Petersilienwurzel sowie Karotten dazu geben.

Mit etwa einem Liter Wasser aufgießen und köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Petersilie klein hacken und etwa 2/3 in den Topf geben.

Den Topfinhalt nun etwa 20 Minuten köcheln lassen und immer wieder nach dem rechten schauen und gegebenfalls etwas Wasser dazu geben.

Zum Schluss den Schmand dazu geben und unter den Jägertopf rühren. Nochmal mit Salz und Pfeffer würzen und die restliche Petersilie dazu geben.

Wer kein frisches Hirschfleisch findet kann stattdessen auch Wildschwein- oder Rindergulasch verwenden.

Steht ihr auch so auf Wildfleisch wie ich? Wie wäre es denn dann mit einem Wildschweingeschnetzeltes, denn dieses Rezept findet ihr auch auf meinem Blog.

Der Jägertopf ist ein leckerer Low Carb Eintopf. Das Rezept schmeckt am besten im Herbst und Winter. Außerdem ist es glutenfrei. Der Jägertopf ist ein leckerer Low Carb Eintopf. Das Rezept schmeckt am besten im Herbst und Winter. Außerdem ist es glutenfrei. Der Jägertopf ist ein leckerer Low Carb Eintopf. Das Rezept schmeckt am besten im Herbst und Winter. Außerdem ist es glutenfrei. Der Jägertopf ist ein leckerer Low Carb Eintopf. Das Rezept schmeckt am besten im Herbst und Winter. Außerdem ist es glutenfrei.

Hat euch der Beitrag gefallen? Habt ihr das Rezept vielleicht schon ausprobiert? Wie hat es euch geschmeckt? Schreibt es mir doch in die Kommentare und teilt den Link mit euren Freunden und Verwandten. Ich freue mich darauf!

Zebra

Die Apfel-Taschen sind Low Carb, glutenfrei und super lecker. Sie passen perfekt zum Herbst.
Bisherige
Low Carb Apfel-Taschen
Die Apfel-Taschen sind Low Carb, glutenfrei und super lecker. Sie passen perfekt zum Herbst.
Bisherige
Low Carb Apfel-Taschen

Füge deinen Kommentar hinzu