• Home
  • Low Carb Schokowaffeln
0 0
Low Carb Schokowaffeln

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen anpassen:
3 Ei(er)
200 ml Sahne
50 g Mandelmehl Affiliate-Link
15 g Flohsamenschalenpulver Affiliate-Link
25 g Kakaopulver
100 g Erythrit Bronze Affiliate-Link
Waffeleisen Affiliate-Link

Low Carb Schokowaffeln

Eigenschaften:

    Zutaten

    Anweisungen

    Share

    Da ich mir ja endlich wieder ein Waffeleisen gekauft habe, muss es jetzt natürlich auch Waffeln geben. Die ganze Woche habe ich schon rumprobiert, weil ich unbedingt Schokowaffeln ohne Eiweißpulver machen wollte. Nach dem gefühlten 148483. Versuch ist es mir dann gelungen. Und sie schmecken gigantisch.

    Schritte

    1
    Erledigt

    Zubereitung Schoko-Waffeln:

    Die Eier mit der Sahne und dem Xucker verquirlen. Das Mandelmehl mit dem Kakaopulver und dem Flohsamenschalenpulver vermengen. Das Mehlgemisch zu den nassen Zutaten geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

    2
    Erledigt

    Das Waffeleisen vorheizen. Wenn das Lämpchen am Gerät grün leuchtet, 1/4 vom Teig in das Waffeleisen geben und den Deckel schließen. Wenn das Lämpchen wieder anfängt grün zu leuchten sind die Schokowaffeln fertig und können vorsichtig herausgeholt werden.

    3
    Erledigt

    Das wird nun mit dem restlichen Teig wiederholt bis der Teig aufgebraucht ist.

    4
    Erledigt

    Wer übrigens auch die weiße Schokosoße machen möchte kann dafür die weißen Schokodrops mit etwas Kokosöl schmelzen und darüber und darin verteilen. Mich hat die Soße an die Creme von Raffaello erinnert. Also Foodporn hoch 10.

    Ich wünsche viel Spaß beim nachbacken. Wenn euch das Rezept gefällt, würde ich mich freuen, wenn ihr es teilt.

    Zebra

    Selleriewaffeln
    Bisherige
    Selleriewaffeln – das perfekte Wintergericht
    Das Wildschweingeschnetzeltes ist Low Carb, lecker und glutenfrei.
    Nächste
    Wildschweingeschnetzeltes mit Rotkohl
    Selleriewaffeln
    Bisherige
    Selleriewaffeln – das perfekte Wintergericht
    Das Wildschweingeschnetzeltes ist Low Carb, lecker und glutenfrei.
    Nächste
    Wildschweingeschnetzeltes mit Rotkohl

    Füge deinen Kommentar hinzu

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?