0 0

Paprika-Eintopf mit Mettenden

Eigenschaften:

    Zutaten

    Anweisungen

    Share

    Meine Eintopf-Woche ist rum und ich habe gemerkt wie sie mir gut tat. Ich habe jeden Tag die verschiedensten Eintöpfe gegessen, das Essen wurde nie langweilig und ich bin auch noch das eingelagerte Wasser vom Urlaub losgeworden. Ich bin zufrieden mit meinem Experiment und habe dabei gleich noch neue Rezepte kreiert. Eines davon ist mein Paprika-Eintopf mit Mettenden. Auf die Idee für das Gericht kam ich schon im Urlaub und habe mich so schon auf die Umsetzung gefreut.

    Zubereitung Paprika-Eintopf:

    Zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und zerkleinern.

    Dann die Paprika entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

    Nun die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

    Die Wurst ebenfalls in Scheiben schneiden.

    Jetzt einen Topf mit einem Esslöffel Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchzehen darin andünsten. Dann die Wurstscheiben dazu geben und anbraten.

    Mit stückigen Tomaten ablöschen und die Paprika- und Karottenstücke dazu geben.

    Nun die passierten Tomaten sowie einen Liter Wasser dazu geben.

    Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

    Gegebenenfalls immer wieder etwas Wasser dazu geben.

    Wenn die Karotten- und Paprikastücke schön weich sind, den Schmand dazu geben und gut verrühren.

    Alles nochmal aufkochen bis sich der Schmand aufgelöst hat.

    Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und servieren.

    Ich persönlich habe einen bunten Paprikamix genommen allerdings könnt ihr auch nur grüne Paprika verwenden um Kohlenhydrate zu sparen.

    Ursprünglich war das Rezept mit Cabanossi geplant, da es die im Supermarkt aber nicht gab, bin ich spontan umgestiegen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr beide Wurstsorten optimal verwenden könnt.

    Gefällt euch das Rezept? Dann probiert es doch aus und berichtet mir davon in den Kommentaren!

    Der Paprika-Eintopf ist ein leckeres Low Carb Gericht. Das Rezept ist gesund, ohne Zucker, ohne Mehl, glutenfrei und gemüsereich.   Der Paprika-Eintopf ist ein leckeres Low Carb Gericht. Das Rezept ist gesund, ohne Zucker, ohne Mehl, glutenfrei und gemüsereich.   Der Paprika-Eintopf ist ein leckeres Low Carb Gericht. Das Rezept ist gesund, ohne Zucker, ohne Mehl, glutenfrei und gemüsereich.

    Zebra

    Der Jägertopf ist ein leckerer Low Carb Eintopf. Das Rezept schmeckt am besten im Herbst und Winter. Außerdem ist es glutenfrei.
    Bisherige
    Jägertopf mit Hirschfleisch
    Der Walnuss-Kürbis-Kuchen ist ein perfekter Herbst-Kuchen. Das Rezept ist Low Carb, glutenfrei ohne Mehl und ohne Zucker.
    Nächste
    Walnuss-Kürbis-Kuchen
    Der Jägertopf ist ein leckerer Low Carb Eintopf. Das Rezept schmeckt am besten im Herbst und Winter. Außerdem ist es glutenfrei.
    Bisherige
    Jägertopf mit Hirschfleisch
    Der Walnuss-Kürbis-Kuchen ist ein perfekter Herbst-Kuchen. Das Rezept ist Low Carb, glutenfrei ohne Mehl und ohne Zucker.
    Nächste
    Walnuss-Kürbis-Kuchen

    3 Kommentare Kommentare ausblenden

    Die leckerste Suppe ever!

    Werde ich noch öfters machen.

    Schmeckt am 2. Tag noch besser.

    Danke für die tollen Rezepte. Mach weiter so!

    Lg Nathalie

    Füge deinen Kommentar hinzu