0 0
Low Carb Taboulé mit Blumenkohl

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen anpassen:
300 g Blumenkohl, frisch
200 g glatte Petersilie
200 g Fleischtomaten
45 g Minze, frisch
2 Lauchzwiebeln
3 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Chiliflocken
1 TL Xylit Affiliate-Link
Salz
Butterschmalz

Low Carb Taboulé mit Blumenkohl

Eigenschaften:

    Zutaten

    Anweisungen

    Share

    Vor ein paar Jahren habe ich durch die Freunde meiner Mutter Taboulé kennengelernt. Für alle die es nicht kennen, das ist ein frischer Petersilien-Salat mit Minze und Couscous oder Bulgur. Der Salat kommt aus dem arabischen Raum und ihn gibt es in verschiedenen Abwandlungen. In manchen Rezepten ist ebenfalls frischer Spinat und Salatgurken drin, in meiner Version gibt es das nicht, dafür habe ich den Couscous durch frischen, geraspelten und leicht gegarten Blumenkohl ersetzt. Das Ergebnis ist richtig lecker geworden und zudem auch noch Low Carb! So passt der Salat perfekt als Beilage zum Grillen.

    Das Taboulé ist Low Carb und glutenfrei.  Das Taboulé ist Low Carb und glutenfrei.  Das Taboulé ist Low Carb und glutenfrei.   Das Taboulé ist Low Carb und glutenfrei.

    Schritte

    1
    Erledigt

    Zubereitung Taboulé:

    Den Blumenkohl mit einer Reibe oder einem Multizerkleinerer so klein wie möglich raspeln.

    2
    Erledigt

    Dann etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Blumenkohl unter wenden garen.

    3
    Erledigt

    Nun vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    4
    Erledigt

    Währenddessen die Petersilienblätter vom Stängel entfernen und klein schneiden. Die Stängel dann ebenfalls klein hacken.

    5
    Erledigt

    Die Lauchzwiebeln waschen, halbieren und in dünne Ringe schneiden.

    6
    Erledigt

    Dann die Minzblätter nehmen, waschen, vom Stängel entfernen und klein hacken.

    7
    Erledigt

    Nun die Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden.

    8
    Erledigt

    Den Zitronensaft mit Olivenöl, Xylit und Chiliflocken sowie Salz nach Bedarf verrühren.

    9
    Erledigt

    Alle Zutaten miteinander vermischen und nach Bedarf mit Salz, Süße oder Essig abschmecken.

    10
    Erledigt

    Jetzt kann der Taboulé genossen werden.

    Zebra

    Der Schoko-Haselnuss-Kuchen ist Low Carb, glutenfrei und zuckerfrei.
    Bisherige
    Low Carb Schoko-Haselnuss-Kuchen
    Der Strawberry Rosmary Cocktail ist ein leckerer Sommer-Cocktail der erfrischt, Low Carb und zuckerfrei ist.
    Nächste
    Strawberry Rosemary Cocktail mit Gin
    Der Schoko-Haselnuss-Kuchen ist Low Carb, glutenfrei und zuckerfrei.
    Bisherige
    Low Carb Schoko-Haselnuss-Kuchen
    Der Strawberry Rosmary Cocktail ist ein leckerer Sommer-Cocktail der erfrischt, Low Carb und zuckerfrei ist.
    Nächste
    Strawberry Rosemary Cocktail mit Gin

    Füge deinen Kommentar hinzu