0 1
Keto Frühstücksbrei aus geschälten Hanfsamen

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
50 g Hanfsamen, geschält Affiliate-Link
100 - 200 ml Mandelmilch
nach Belieben Erythrit Affiliate-Link
Topping nach Wahl, zum Beispiel Erdbeeren, Himbeeren, Nüsse
Nach Belieben Zimt

Keto Frühstücksbrei aus geschälten Hanfsamen

Vegan und trotzdem kohlenhydratarm!

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegan
  • Vegetarisch
Küche:
    • 10 Minuten
    • Serviert 1
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Es wird mal wieder Zeit für eine Idee zum Frühstück. Gerne habe ich hier etwas, was ich gut vorbereiten kann, aber auch eine gute Eiweißquelle ist. Und genau so kam ich auf die Idee mit dem Frühstücksbrei, der nicht nur Low Carb, Keto und glutenfrei ist, sondern auch noch vegan.

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für den Frühstücksbrei, sondern du bekommst auch ein kleines FAQ zu den Zutaten sowie weitere Low Carb Ideen fürs Frühstück.

    Keto Frühstücksbrei

    Mit dem Low Carb Frühstücksbrei super in den Tag starten!

    Dieser Frühstücksbrei schmeckt warm als auch kalt! Und durch die Zugabe von einem Pflanzendrink bleibt der Brei im Kühlschrank auch locker ein paar Tage haltbar.

    Das macht ihn perfekt für das Meal Prep der Woche. Einfach in größerer Menge zubereiten, in verschiedenen Gläsern abfüllen und täglich rausholen und mit Topping nach Wahl bestücken.

    So kannst du das Frühstück ganz nach deiner Ernährungsform anpassen. Entweder Keto mit zusätzlich Nüsse, MCT Öl oder etwas Low Carb Schokolade. Oder aber etwas lockerer mit vielen Früchten wie Erdbeeren, Himbeeren oder sogar Äpfel.

    Keto Frühstücksbrei

    FAQ zu den Zutaten?

    Warum hast du dich für Hanfsamen entschieden?

    Ich habe mich für geschälte Hanfsamen entschieden, da sie für Samen viel Eiweiß haben. 30 g genauer gesagt und das auf pflanzlicher Basis. Außerdem schmecken sie herrlich nussig und nicht zu dominant.

    Aber Hanfsamen haben auch noch weitere Vorteile: 

    Zum einen sind sie reich an Nährstoffen, denn neben Protein stecken auch Ballaststoffe, gesunde Fette aber auch einige B Vitamine in den Samen.

    Außerdem ist das Omega 3 und Omega 6 Verhältnis bei etwa 3:1. Was entzündungshemmende Prozesse im Körper unterstützt.

    Kann ich den Frühstücksbrei, dennoch mit anderen Samen machen?

    Mir ist nicht bekannt, dass Hanfsamen eine spezielle bindende Wirkung haben, daher denke ich, dass du alle möglichen Samem oder Nüsse verwenden kannst.

    Kann ich auch einen anderen Pflanzendrink oder normale Milch verwenden?

    Du kannst auch andere Pflanzenmilch verwenden. Zum Beispiel auch Kokos. Aber achte darauf, dass sie ungesüßt ist.

    Theoretisch müsste auch Kuhmilch funktionieren. Ich habe es aber nicht getestet, da ich die Vorzüge von der Mandelmilch bevorzuge und der Frühstücksbrei so länger haltbar bleibt.

    Aber ich kann sagen, bei meinem Leinsamen-Porridge funktioniert Kuhmilch nicht. 

    Muss ich süßen?

    Nö, du kannst die Süße auch komplett weglassen oder sogar mehr einmachen. Theoretisch kannst du auch Schokolade darin schmelzen und hast so einen Schokobrei.

    veganer Frühstücksbrei

    Welchen Multizerkleinerer nimmst du?

    Ich nehme tatsächlich den Aufsatz für meine Kenwood Küchenmaschine*. Damit bin ich auch sehr zufrieden. Du kannst aber auch eine Kaffeemühle oder Hochleistungsmixer nehmen. Mit diesen Geräten klappt es zum Beispiel:

    Weitere Low Carb Frühstücksideen

    Du suchst nach weiteren Ideen für dein Frühstück? Dann kann ich dir auch diese Beiträge empfehlen:

    Zum Frühstücksbrei Rezept

    3.6/5 - (17 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die geschälten Hanfsamen in einen Multizerkleinerer oder Mixer geben.

    2
    Erledigt

    Alles grob zerkleinern. Wenn du es nicht so stückig magst, einfach länger mixen.

    3
    Erledigt

    Die Hanfsamen in einen Topf geben und 200 ml Mandelmilch dazu geben.

    4
    Erledigt

    Alles aufkochen und nach belieben noch mehr Mandelmilch dazu geben.

    5
    Erledigt

    Nun nach Geschmack mit Erythrit süßen und mit Zimt abschmecken.

    6
    Erledigt

    In einer Schüssel anrichten und nach Belieben mit Beeren, Nüsse oder Low Carb Schokolade verzieren.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Das Kohlrabiblatt-Pesto ist perfekt für die Kohlrabizeit.
    vorherige
    Zero Waste: Pesto aus Kohlrabiblätter einfach selber machen!
    Der Low Carb Karottenkuchen ist einfach zu backen und ein echter Klassiker in der Backstube
    weiter
    Low Carb Karottenkuchen mit Frischkäsetopping
    Das Kohlrabiblatt-Pesto ist perfekt für die Kohlrabizeit.
    vorherige
    Zero Waste: Pesto aus Kohlrabiblätter einfach selber machen!
    Der Low Carb Karottenkuchen ist einfach zu backen und ein echter Klassiker in der Backstube
    weiter
    Low Carb Karottenkuchen mit Frischkäsetopping

    Kommentar hinzufügen