• Home
  • Keto
  • Low Carb Kokos-Erdbeer-Torte –
0 0
Low Carb Kokos-Erdbeer-Torte –

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Low Carb Kokos-Erdbeer-Torte –

Eine Torte ohne Milchprodukte

Besonderheiten:
    Küche:

      Zutaten

      • Teig:

      • Füllung:

      Beschreibung:

      teilen

      Immer wieder lese ich, dass einige meiner Leser keine Milchprodukte, aus gesundheitlichen Gründen, essen möchten. Dem Wunsch möchte ich heute mal wieder nachkommen. Es motiviert mich ja immer wieder neue Wege zu gehen und genau deswegen habe ich heute eine Kokos-Erdbeer-Torte ohne Milchprodukte für euch. Sie schmeckt mega lecker, schön leicht und frisch und passt so auch ausgezeichnet zum Sommer. Als Grundlage für den Kuchenboden habe ich übrigens mein Grundrezept für Rührkuchen verwendet. Aber seht selbst.

      Wie backe ich die Kokos-Erdbeer-Torte?

      Die Kokosmilch zuerst in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht oder mindestens für ein paar Stunden.

      Dann den Kuchenboden vorbereiten, dazu die Eier mit dem Erythrit und der Mandelmilch verquirlen.

      Nun das Mandelmehl mit den Bambusfasern, dem Flohsamenschalenpulver sowie Backpulver vermengen.

      Die trockenen Zutaten zu den nassen in die Rührschüssel geben und alles zu einem homogenen Teig verrühren.

      Anschließend den Teig in eine eingefettete Springform mit 26 cm Durchmesser geben. Diese Form dann bei 160° Grad Umluft in den vorgeheizten Backofen geben. Den Kuchen etwa 30 Minuten backen bis er schön gold braun ist.

      Die Springform aus dem Backofen holen und mit einem Küchentuch bedecken und komplett auskühlen lassen.

      Um die Füllung vorzubereiten, die Erdbeeren waschen, ein paar kleine und schöne Erdbeeren für die Deko zur Seite legen und den Rest in kleine Stücke schneiden.

      Nun das Pudererythrit mit dem Konjakmehl vermengen.

      Jetzt das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dann nach und nach einen Teil von dem Puderery-Konjakmehl-Gemisch dazu geben, bis es anzieht.

      Kokos-Erdbeer-Torte

      Danach die Kokosmilch aus dem Kühlschrank holen und den festen Teil, mit einem Rührgerät zu einer steifen Creme, wie Sahne, aufschlagen. Vorsichtig den Eischnee unterheben und das restliche Pudererythrit unterrühren.

      Nach Bedarf mit weiterem Pudererythrit abschmecken.

      Jetzt etwa 250 – 300 g der Erdbeerstückchen sowie die Kokosraspeln unterrühren.

      Dann den Kuchen in einem, mit Backpapier ausgelegtem, Tortenring befestigen und die Füllung oben drauf geben, alles glatt streichen und kühl stellen.

      In der Zwischenzeit die Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen.

      Die restlichen Erdbeerstücke pürieren und nach Bedarf noch mit LC Süße der Wahl abschmecken. Sollte das Püree sehr dickflüssig sein, ein klein wenig Wasser dazu geben.

      Danach die aufgelöste Gelatine einrühren und das Püree als Fruchtspiegel auf die Kokos-Erdbeer-Torte geben.

      Zum Schluss wird die Erdbeer-Torte mit den schönen Erdbeeren dekoriert. Wer möchte gibt auch noch ein paar Kokosraspeln auf die Kokos-Erdbeer-Torte.

      Wenn der Erdbeer-Kuchen gut durchgekühlt ist, den Tortenring sowie das Backpapier vorsichtig lösen.

      Wenn alles stabil ist, kann die Kokos-Erdbeer-Torte serviert werden.

      Kokos-Erdbeer-Torte ohne Milchprodukte

      Tipps und Anmerkungen zu den Zutaten & Zubereitung:

      • Um etwa 420 – 450 g feste Kokosmilch zu bekommen, habe ich etwa 1 Liter Kokosmilch benötigt.
      • Wer Angst vor nicht erhitztem Eiweiß hat, kann auch schon flüssiges Eiweiß kaufen.
      • Wem das mit den Milchprodukten egal ist, kann alternativ auch Sahne statt Eiweiß nehmen.
      • Bambusfasern machen den Teig luftiger, daher werden sie empfohlen.
      • Konjakmehl ist komplett geschmacksneutral und dickt die Creme optimal an, als Alternative empfehle ich sonst Gelatine.
      • Statt Erdbeeren können natürlich auch andere Früchte verwendet werden.

      Ich kaufe das Konjakmehl übrigens immer bei Shileo.de. Dort gibt es auch die getrockneten Konjaknudeln sowie -Reis.

      Wer eine Alternative zur Kokos-Erdbeer-Torte sucht, dem empfehle ich auch gerne die Erdbeer-Käsesahnetorte.

      Produkte die ich empfehlen kann:

      1kg Mandelmehl entölt, vegan, weiß, Mandelprotein,...
      1kg Mandelmehl entölt, vegan, weiß, Mandelprotein, glutenfrei, für keto und zum Low Backen Carb
      19,99 €
       
       
      -
      Stand der Daten: 28. Oktober 2021 9:55
      1kg Bambusfaserpulver, Bambusmehl, Bambuspulver, Bambus...
      1kg Bambusfaserpulver, Bambusmehl, Bambuspulver, Bambus Mehl, Superfood, wiederverschließbaren Beutel, Backen für Low Carb-Küche
      12,95 €
       
       
      -
      Stand der Daten: 28. Oktober 2021 9:55
      1kg Flohsamenschalen Mehl gemahlen Pulver, vegan, 99%...
      1kg Flohsamenschalen Mehl gemahlen Pulver, vegan, 99% Reinheit
      16,95 €
      19,95 € 
      Rabatt: 3,00 € 
      Stand der Daten: 28. Oktober 2021 9:58
      Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier...
      Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier Zuckerersatz als Vegane & zahnfreundliche Zucker Alternative
      10,49 €
      11,99 € 
      Rabatt: 1,50 € 
      Stand der Daten: 28. Oktober 2021 9:53
      Xucker Puderxucker Erythrit 600g Dose - kalorienfreier...
      Xucker Puderxucker Erythrit 600g Dose - kalorienfreier Zuckerersatz als vegane & zahnfreundliche Puderzucker Alternative zum Kochen & Backen I Erythritol zuckerfrei
      8,19 €
       
       
      -
      Stand der Daten: 28. Oktober 2021 9:58
      Shileo Low-Carb Konjakmehl (250g) - Premium Qualität
      Shileo Low-Carb Konjakmehl (250g) - Premium Qualität
      12,95 €
       
       
      Stand der Daten: 28. Oktober 2021 10:44

      Zebra

      Low Carb Focaccia
      vorherige
      Low Carb Focaccia
      Low Carb Gemüsestrudel
      weiter
      Gemüsestrudel mit wenig Kohlenhydrate
      Low Carb Focaccia
      vorherige
      Low Carb Focaccia
      Low Carb Gemüsestrudel
      weiter
      Gemüsestrudel mit wenig Kohlenhydrate