• Home
  • Keto
  • Gemüsestrudel mit wenig Kohlenhydrate
0 0
Gemüsestrudel mit wenig Kohlenhydrate

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
Teig:
2 Eier (Größe M)
250 g Quark
50 g Mandelmehl, weiß (entölt) Affiliate-Link
30 - 35 g Bambusfasern Affiliate-Link
7 g Xanthan Affiliate-Link
15 g Konjakmehl
50 ml Olivenöl
1/2 TL Salz
Füllung:
500 g Zucchini
500 g Kohlrabi
200 g Karotten
3 Eier (Größe M)
50 g Reibekäse
1 EL Flohsamenschalenpulver Affiliate-Link
Salz/Pfeffer
Knoblauchpulver
Petersilie

Gemüsestrudel mit wenig Kohlenhydrate

Eine vegetarische Alternative

Besonderheiten:
    Küche:

      Eine tolle Low Carb Alternative ohne Fleisch!

      • 60 Minuten
      • Serviert 4
      • Mittel

      Zutaten

      • Teig:

      • Füllung:

      Beschreibung:

      teilen

      Gefühlt gab es bei mir in letzter Zeit sehr viel Fleisch. Darum habe ich heute mal wieder ein vegetarisches Rezept. Genauer gesagt einen kohlenhydratarmen Gemüsestrudel. Zuerst hatte ich überlegt, ob ich das Gericht mit meinem Low Carb Hefeteig backe, dann habe ich mich aber an meinen Strudelteig vom Apfelstrudel gedacht. Und zwack hab ich diesen umfunktioniert. Mit gut Olivenöl ist dieser dann auch etwas knusprig!

       

      glutenfreier Gemüsestrudel

      Was macht den Gemüsestrudel so besonders?

      Also abgesehen davon, dass es mal ein Rezept ohne Fleisch ist, ist der Teig auch dünn ausrollbar. Eben wie man es von einem Strudelteig so kennt. Er soll auch nicht aufgehen wie ein Hefeteig oder Rührteig, sondern eben so dünn bleiben. 

      Aber dass ein Teig wirklich dünn ausrollbar ist, ist bei Low Carb Gebäck eher selten, da liegt an dem fehlenden Gluten. Umso mehr freut es mich, dass es hier geklappt hat. Mein bestes Hilfsmittel dafür ist meine Silikonmatte sowie mein Fondantroller.

      Tipps und Anmerkungen zum Gemüsestrudel:

      • Ihr könnt sowohl Magerquark als auch Sahnequark verwenden.
      • Neben Zucchini, Karotte und Kohlrabi könnt ihr nach Belieben auch anderes Gemüse nutzen. So könnt ihr die Menge der Kohlenhydrate auch noch steuern.
      • Ich habe Xanthan und Konjakmehl benutzt, weil es ein gutes Bindemittel ist und man den Teig so gut ausrollen kann. Dazu schmeckt das Konjakmehl auch noch schön neutral, als Alternative geht wohl Guarkernmehl sowie Johannisbrotkernmehl. Habe es allerdings nicht ausprobiert.
      • Statt Bambusfasern kann ich keine Alternative nennen, da es schön neutral schmeckt. Es ist einfach ein super Füllmaterial

      Diese Produkte kann ich für den Gemüsestrudel empfehlen:

      Ich nehme das Konjakmehl von Shileo.de. Dort könnt ihr auch die getrockneten Konjaknudeln sowie Konjakreis bestellen. Und mit dem Code schwarzgruen10 kannst du bei jeder Bestellung 10% sparen.

      Keto Gemüsestrudel

      5/5 - (2 votes)

      Schritte

      1
      Erledigt

      Die Karotten und die Kohlrabi schälen. Dann mit den Zucchini waschen und raspeln.

      2
      Erledigt

      Nun die Gemüseraspel salzen und zur Seite stellen.

      3
      Erledigt

      Jetzt zwei Eier mit dem Quark verquirlen.

      4
      Erledigt

      Das Mandelmehl mit den Bambusfasern, dem Xanthan und dem Konjakmehl vermengen.

      5
      Erledigt

      Dann das Mehlgemisch mit den nassen Zutaten verkneten, bis ein glatter Teig entsteht.

      6
      Erledigt

      Danach den Strudelteig zu einer Kugel formen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

      7
      Erledigt

      In der Zwischenzeit die Gemüseraspel so gut wie möglich ausdrücken. Ich habe dafür ein Küchentuch verwendet.

      8
      Erledigt

      Anschließend die drei Eier, den Reibekäse und das Flohsamenschalenpulver vermengen. Alles miteinander verkneten und mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver sowie Petersilie abschmecken.

      9
      Erledigt

      Den Strudelteig nun auf einer Silikonmatte so dünn wie möglich zu einem Rechteck ausrollen.

      10
      Erledigt

      Bei Bedarf mit Bambusfasern bemehlen.

      11
      Erledigt

      Den Strudelteig mit Olivenöl bestreichen.

      12
      Erledigt

      Nun das Gemüse auf 2/3 vom Rechteck verteilen. Dabei etwa zwei bis drei Zentimeter platz lassen.

      13
      Erledigt

      Dann die kurzen Seiten einklappen und an der belegten Seite so eng wie möglich zusammen rollen.

      14
      Erledigt

      Die Seite mit der Öffnung nach unten rollen und vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier legen.

      15
      Erledigt

      Zum Schluss nochmal mit Olivenöl einstreichen und bei 180° Umluft etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

      Kokos-Erdbeer-Torte - Low Carb und Keto
      vorherige
      Low Carb Kokos-Erdbeer-Torte –
      Diese Beeren-Tarte ist Low Carb und ohne Zucker
      weiter
      Frische Beeren-Tarte – so fruchtig und lecker!
      Kokos-Erdbeer-Torte - Low Carb und Keto
      vorherige
      Low Carb Kokos-Erdbeer-Torte –
      Diese Beeren-Tarte ist Low Carb und ohne Zucker
      weiter
      Frische Beeren-Tarte – so fruchtig und lecker!