0 0
Super leckere Low Carb Eclairs mit Vanillecreme

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
Brandteig:
125 ml Wasser
25 g Butter
40 g Mandelmehl, weiß (entölt) Affiliate-Link
10 g Bambusfasern Affiliate-Link
2 Eier (Größe M)
2 - 3 g Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Konjakmehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
Creme:
150 g Sahne
25 - 50 g Pudererythrit Affiliate-Link
1 - 2 g Konjakmehl
Vanillearoma
Guss:
25 g LC Schokodrops, Zartbitter Affiliate-Link
oder
Pudererythrit Affiliate-Link
Zitronensaft
Außerdem:
Spritztülle mit Sternaufsatz Affiliate-Link
Kochtopf
Backpapier

Super leckere Low Carb Eclairs mit Vanillecreme

Besonderheiten:
    Küche:

      Zutaten

      • Brandteig:

      • Creme:

      • Guss:

      • oder

      • Außerdem:

      Beschreibung:

      teilen

      Morgen ist Valentinstag und ich habe mich gefragt was ich dieses Jahr backen könnte. So richtig herzig bin ich dieses Jahr nicht. Daher hatte ich keine Lust auf ein Gebäck in Herzform. Nach dem ich ein wenig recherchiert habe, kamen mir Eclairs oder auch Liebesknochen in den Sinn. Ich wollte sie schon lange backen, aber ich habe nie die richtige Gelegenheit gefunden. Nun ist sie da und es freut mich auch, dass ich damit meinem Freund eine Freude machen kann.

      Wie backe ich Low Carb Eclairs?

      Zuerst den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

      Das Mandelmehl mit den Bambusfasern und dem Bindemittel wie Konjakmehl, Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl vermengen. Das Salz dazu geben.

      Dann das Wasser mit der Butter zum kochen bringen und unter rühren das Mehl dazu geben.

      Wie es der Name Brandteig schon sagt, den Teig leicht abbrennen lassen (nicht aufhören zu rühren), vom Herd nehmen und unter starkem rühren die Eier unterheben bis ein einheitlicher, gleichmäßiger Teig entsteht.

      Das Backpulver einrühren.

      Den Brandteig für die Eclair in eine Spritztülle mit einer Sterntülle oder Lochtülle füllen.

      Nun sechs bis sieben, etwa 10 Zentimeter lange und etwa zwei bis drei Zentimeter dicke, Streifen spritzen.

      Die Teigstücke mit etwas Wasser bepinseln und dann in den Backofen für etwa 30 – 40 Minuten geben.

      Wenn die Eclairs goldbraun sind, herausholen und abkühlen lassen.

      Wenn sie abgekühlt sind, in der Mitte quer durchschneiden und den Deckel auf ein Backgitter legen.

      Nun entweder die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen oder das Pudererythrit mit Zitronensaft zu einem Guss anrühren.

      Den Guss nun vorsichtig auf dem Gebäck-Deckel auftragen und trocknen lassen.

      Anschließend die Creme zubereiten. Dazu das Pudererythrit mit dem Konjakmehl vermengen.

      Die Sahne langsam steif schlagen und nach und nach die Süße mit dem Bindemittel unterrühren. Mit Vanillearoma abschmecken. Wenn alles eine geschmeidige Creme geworden ist, nochmal abschmecken und dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

      Die Creme nun gleichmäßig auf den unteren Teil des Brandteigs verteilen und den Deckel daraufsetzen.

      Nun sind die Liebesknochen fertig und können genossen werden. Wer möchte kann die Eclairs noch mit essbaren Blüten oder selbstgemachten Streuseln verzieren.

      Tipps und Anmerkungen zu den Eclairs:

      Ich habe zum testen zwei Rationen des gefüllten Gebäcks gebacken. Eine Variante habe ich mit Xuckerguss bestrichen und eines mit Schokolade. Persönlich finde ich die mit Schokolade besser.

      Wer möchte kann auch eine Schokocreme nehmen oder noch ein paar Früchte dazu geben.

      Die Eclairs gehen nicht ganz so stark auf wie die High Carb Variante. Darum ist es besser die Liebesknochen etwas dicker zu spritzen.

      Als Bindemittel habe ich jeweils Konjakmehl verwendet, da es keinen Beigeschmack hat. Ich kaufe es bei Shileo.de Dort könnt ihr auch 10% mit dem Rabattcode schwarzgruen10 sparen.

      Alternativ geht auch Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl.

      Wer keine Bambusfasern hat, kann auch nur Mandelmehl nehmen wie bei dem Rezept von meinen Windbeuteln.

      Wusstet ihr eigentlich, dass ich auch ein deftiges Rezept mit Brandteig habe? Mein Gemüse im Teigmantel ist echt ein Hit. Probiert es doch ebenfalls aus.

      Mr.Brown Mandelmehl entölt 1kg, vegan, weiß,...
      Mr.Brown Mandelmehl entölt 1kg, vegan, weiß, Mandelprotein, glutenfrei, für keto und zum Low Backen Carb
      24,95 €
       
       
      -
      Stand der Daten: 5. März 2021 16:02
      Mr. Brown Bambusfaserpulver 1000g, Bambusmehl,...
      Mr. Brown Bambusfaserpulver 1000g, Bambusmehl, Bambuspulver, Bambus Mehl, Superfood, wiederverschließbaren Beutel, Backen für Low Carb-Küche (17,95€/kg)
      17,95 €
       
       
      -
      Stand der Daten: 5. März 2021 16:02
      Xucker Puderxucker Erythrit 600g Dose - kalorienfreier...
      Xucker Puderxucker Erythrit 600g Dose - kalorienfreier Zuckerersatz als vegane & zahnfreundliche Puderzucker Alternative zum Kochen & Backen I Erythritol zuckerfrei
      13,15 €
       
       
      Stand der Daten: 5. März 2021 16:04
      int!rend 59-Teiliges Spritztüllen Set Profi, 42...
      int!rend 59-Teiliges Spritztüllen Set Profi, 42 nummerierte Edelstahl Spritztüllen, 2 Silikonbeutel, 10 Spritzbeutel, Reinigungsbürste, Deko-Spritze u. Broschüre
      16,89 €
       
       
      -
      Stand der Daten: 5. März 2021 16:04

      Zebra

      Rustikales Pekannussbrot mit wenig Kohlenhydraten.
      vorherige
      Kerniges Pekannussbrot mit wenig Kohlenhydraten
      Leckere Low Carb Nudeln aus dem Pasta Maker
      weiter
      Low Carb Nudeln ohne Quark und Guarkernmehl!
      Rustikales Pekannussbrot mit wenig Kohlenhydraten.
      vorherige
      Kerniges Pekannussbrot mit wenig Kohlenhydraten
      Leckere Low Carb Nudeln aus dem Pasta Maker
      weiter
      Low Carb Nudeln ohne Quark und Guarkernmehl!