• Home
  • Keto
  • Low Carb Spargel-Bärlauch-Quiche
0 0
Low Carb Spargel-Bärlauch-Quiche

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
7 Ei(er)
100 g Leinmehl Affiliate-Link
30 g Kokosmehl Affiliate-Link
50 g Bambusfasern Affiliate-Link
30 g Flohsamenschalenpulver Affiliate-Link
1 TL Guarkernmehl Affiliate-Link
200 g Weiche Butter
100 g Bärlauch
200 g Schmand
500 g grüner Spargel
50 g Schinkenwürfel
100 g Emmentaler, gerieben
Salz/Pfeffer
32 cm Durchmesser Quiche-Form Affiliate-Link

Low Carb Spargel-Bärlauch-Quiche

Besonderheiten:
    Küche:
      • Serviert 8
      • Mittel

      Zutaten

      Beschreibung:

      teilen

      Endlich gibt es wieder Spargel und es gibt auch noch Bärlauch! Diese Zeit in der sich die Saison von beiden Zutaten überschneidet ist nicht sonderlich lange, daher muss ich sie immer sofort nutzen. Darum habe ich diesmal auch eine Spargel-Bärlauch-Quiche gebacken. Der deftige Kuchen ist so mega lecker und natürlich auch noch glutenfrei und Low Carb.

      Zubereitung Spargel-Bärlauch-Quiche:

      Zuerst zwei Eier mit der weichen Butter schaumig rühren.

      Dann das Leinmehl, mit den Bambusfasern, mit dem Guarkernmehl, dem Kokosmehl und dem Flohsamenschalenpulver vermengen.

      Anschließend das Salz dazu geben und die trockenen Zutaten zur Butter-Ei-Masse geben und zu einem glatten Mürbeteig verkneten.

      Bei Bedarf noch etwas Guarkernmehl dazu geben. Sollte es zu krümelig sein, noch etwas Wasser dazu geben.

      Die Quiche-Form mit dem Mürbeteig auskleiden. Das entweder mit der Hand eindrücken und gleichmäßig verteilen. Das habe ich gemacht.

      Oder aber den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank (eingepackt in Frischhaltefolie) ruhen lassen und dann auf einer Silikonmatte ausrollen und den ausgerollten Teig in die Kuchenform legen.

      Den Kuchen-Boden mit Gabeln einstechen und in den vorgeheizten Backofen bei 180°Umluft etwa 10 – 15 Minuten vorbacken.

      Währenddessen den Spargel waschen und schälen. Dann die Köpfe abschneiden und zur Seite legen. Den Rest in kleine Stücke schneiden.

      Den Bärlauch waschen und mit dem Schmand im Multizerkleinerer häckseln bis eine grüne Creme entsteht. Diese Creme mit den restlichen fünf Eiern verquirlen. Dann die Schinkenwürfel und die Spargelstücke dazu geben und verrühren. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Emmentaler unterheben.

      Die Bärlauch-Spargel-Masse in den vorgebackenen Boden einfüllen. Zum Schluss mit den Spargelspitzen dekorieren und alles wieder in den Backofen geben und ca. 40 Minuten backen.

      Wenn die Spargel-Bärlauch-Quiche oben goldbraun ist, herausholen und genießen. Ich empfehle dazu einen frischen Salat.

      Affiliate-Links. Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2021 um 11:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

       

      Tipps und Anregungen:

      • In diesem Rezept könnt ihr statt Bambusfasern auch Kartoffelfasern benutzen
      • Statt Leinmehl könnt ihr auch Goldleinsamenmehl verwenden

      Wer noch eine andere Quiche probieren möchte, dem empfehle ich meine Spinat-Käse-Quiche.

      Zebra

      Der Himbeer-Traum ist ein leckeres Low Carb Dessert ohne Kohlenhydrate.
      vorherige
      Low Carb Himbeer-Traum
      Diese Haselnuss-Torte ist lecker und ohne Kohlenhydrate.
      weiter
      Low Carb Haselnuss-Torte
      Der Himbeer-Traum ist ein leckeres Low Carb Dessert ohne Kohlenhydrate.
      vorherige
      Low Carb Himbeer-Traum
      Diese Haselnuss-Torte ist lecker und ohne Kohlenhydrate.
      weiter
      Low Carb Haselnuss-Torte