0 0
Low Carb Johannisbeer Rezepte  – Meine besten 8 Ideen

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
1 kg Johannisbeeren
250 ml Wasser
1 TL Zitronensaft
1 - 2 TL Konjakmehl (spare mit schwarzgruen10 auf shileo.de)
4 EL Erythrit Affiliate-Link

Low Carb Johannisbeer Rezepte – Meine besten 8 Ideen

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • Serviert 4
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Ich persönlich freue mich immer auf den Sommer, denn dann gibt es die meist roten Früchte wieder aus der Region. Darum möchte ich dir diesmal meine Low Carb Johannisbeer Rezepte zeigen. Von Kuchen, Desserts und deftige Speisen ist hier alles dabei. Außerdem zeige ich dir mein persönliches Lieblingsrezept.

    Wissenswertes über Johannisbeeren

    Johannisbeeren sind kleine, saftige Beeren die es in rot, schwarz und weiß gibt. Sie wachsen an Sträuchern und sind reich an Vitamin C, Antioxidantien und Ballaststoffen. Sie haben einen säuerlichen Geschmack und werden daher gerne in Desserts, Kuchen oder Säften verwendet.

    Sie sind vorallem in Europa und Nordamerika beheimatet und haben in Deutschland von Juni bis August Saison.

    In Teilen von Deutschland werden sie auch Träuble oder Ribisel genannt.

    Low Carb Johannisbeer Rezepte

    Sind Johannisbeeren Low Carb?

    Ja, sie sind Low Carb. Sie haben ca. 6 g Kohlenhydrate auf 100 g. So kannst du sie gut in Kuchen, Desserts oder als Frühstückseinlage einbauen.

    Sind die Früchte auch Keto?

    Bei der Keto Ernährung sagt man, dass alles in Ordnung ist bis 5 g. Ich finde allerdings, dass man Träuble gut einbauen kann, vorallem in Kuchen oder Desserts.

    Sind sie für Diabetiker geeignet?

    Sie haben einen niedrigen glykämischen Index, das bedeutet, dass sie den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen lassen. So sind die sie auch für Menschen mit Diabetes geeignet.

    Low Carb Bücher von Diana Ruchser kaufen

    Die besten Low Carb Johannisbeerkuchen

    Low Carb Butterkuchen mit Johannisbeeren

    Dieser Butter ist einfach mega saftig. Der Hefekuchen ist zudem ohne Zucker und ohne Mehl und wird mit frischen Früchten köstlich verfeinert.

    Buttermilchkuchen Low Carb & Keto

    Low Carb Johannisbeerstreuselkuchen

    Dieser Blechkuchen mit Streuseln schmeckt besonders mit den roten Früchten und gibt neben der buttrig, knusprigen Note auch noch eine schöne Säure in den Kuchen. Besonders schmeckt er mit einem Klecks Sahne.

    Der Johannisbeer-StreuselKuchen ist ein frischer Sommerkuchen ohne Kohlenhydrate.

    Low Carb Johannisbeerschnecken

    Diese kleine Plunderstücke sind einfach perfekt zu Kaffee oder Kuchen aber auch zum Frühstück. Du kannst sie super portionieren.

    Low Carb Johannisbeer-Schnecken

    Johannisbeer-Baiser-Torte

    Diese Torte mit zuckerfreiem Mürbeteig sowie herrlichem Baiser ist ein echter Hingucker und perfekt für besondere Anlässe. Durch die Creme mit frischen Beeren schmeckt sie besonders im Sommer.

    DIe Johannisbeer-Baiser-Torte ist eine leckere Torte ohne Zucker und ohne Mehl.

    Low Carb Johannisbeer-Quark-Kuchen

    Dieser Käsekuchen mit Quark und Ribsisel oder auch Träuble ist einfach erfrischend, fruchtig und durch die Streusel auch herrlich crunchy. Er ist einfach gebacken und passt perfekt auf jede Kaffeetafel.

    Der Johannisbeer-Quark-Kuchen ist ein leckerer Kuchen ohne Kohlenhydrate.

    Johannisbeeren im Dessert

    Low Carb Johannisbeer-Eis

    Bei diesem Eis habe ich auf die schwarzen Früchte gesetzt. Es wird mit Erythrit* gesüßt und benötigt allgemein nicht viele Zutaten.

    Das Johannisbeer-Eis mit schwarzen Beeren ist lecker und zuckerfrei! Eis-Rezepte

    Johannisbeeren in deftigen Speisen

    Johannisbeer-Flammkuchen

    Wer es deftig mag, dem empfehle ich meinen Johannisbeer-Flammkuchen mit Camembert. Er verbindet süß und deftig und ist durch den Käse auch noch schön cremig.

    Der Johannisbeer-Flammkuchen mit Camembert ist lecker, deftig süß und Low Carb sowie glutenfrei.

    Mein Lieblings Johannisbeer Rezept

    Tatsächlich liebe ich Johannisbeer-Gelee, denn es ist so wunderbar vielseitig. Entweder als kannst du es aufs Brot schmieren oder Desserts und Kuchen damit verfeinern.

    5/5 - (2 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Johannisbeeren waschen und die Stiele entfernen. Geforene Beeren auftauen lassen.

    2
    Erledigt

    Die Johannisbeeren mit dem Wasser in einen Topf geben.

    3
    Erledigt

    Etwa 50 g Erythrit dazu geben und aufkochen.

    4
    Erledigt

    Bei mittlerer Hitze etwa 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis der Saft austritt.

    5
    Erledigt

    Die gekochten Beeren durch ein feines Sieb oder ein Passiertuch passieren und ausdrücken.

    6
    Erledigt

    Den Saft zurück in den Topf geben und mit etwas Zitronensaft verfeinern.

    7
    Erledigt

    Bei Bedarf noch weitere Süße dazu geben.

    8
    Erledigt

    Nun mit etwas Konjakmehl andicken.

    9
    Erledigt

    Sollte es Klümpchen geben mit dem Pürierstab bearbeiten.

    10
    Erledigt

    Im heißen Zustand in kleine Gläser abfüllen und fest verschließen.

    11
    Erledigt

    Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kocht das Johannisbeer-Gelee noch einmal ein.

    12
    Erledigt

    Nun nach Belieben verarbeiten.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Low Carb Radieschen-Gurken-Salat
    vorherige
    Radieschen-Gurken-Salat – Erfrischend, Gesund, Low Carb!
    Low Carb Grüne Bohnen
    weiter
    Grüne Bohnen: Meine besten 9 Low Carb Rezepte
    Low Carb Radieschen-Gurken-Salat
    vorherige
    Radieschen-Gurken-Salat – Erfrischend, Gesund, Low Carb!
    Low Carb Grüne Bohnen
    weiter
    Grüne Bohnen: Meine besten 9 Low Carb Rezepte

    Kommentar hinzufügen