• Home
  • Keto
  • Rahmgeschnetzeltes ohne Milchprodukte
0 0
Rahmgeschnetzeltes ohne Milchprodukte

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Rahmgeschnetzeltes ohne Milchprodukte

Super lecker und gesund!

Besonderheiten:
    Küche:

      Zutaten

      • Außerdem:

      Beschreibung:

      teilen

      Neues Jahr, neue Motivation und neue Vorsätze. Neben gesünder leben und sich besser ernähren, mit Low Carb oder Keto, steht mittlerweile bei vielen auch miprofrei (also ohne Milchprodukte) auf dem Plan. Ich persönlich finde das schon ein wenig schwieriger, weil ich einfach Käse oder Sahne liebe. Dieses Pilz Rahmgeschnetzeltes zeigt aber, dass es auch ohne geht. Zudem braucht man keine speziellen Zutaten und es ist einfach selbst zu kochen.

      Wie bereite ich das Rahmgeschnetzeltes zu?

      Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und erstmal zur Seite stellen.

      Den Rettich schälen und die Enden abschneiden, dann etwa 4 cm dick abschneiden und durch den Gemüseschneider drehen.

      Advertisement

      Die Rettichnudeln gegebenenfalls noch einmal kürzen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

      Dann die Pilze säubern einen Teil vom Strunk abschneiden und in dünne Scheiben schneiden.

      Nun die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und zerkleinern.

      In einer Pfanne, mit etwas Fett, das Hähnchen von allen Seiten kurz anbraten. Dann herausholen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke andünsten und die Champignons dazu geben. Diese von allen Seiten scharf anbraten.

      Wenn sie gut die Hälfte der Masse verloren haben, mit Weißwein oder Brühe ablöschen.

      Die Kokosmilch dazu geben.

      Die Petersilie waschen, trocken tupfen und zerkleinern. Anschließend die Hälfte in die Pfanne geben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

      Alles etwas köcheln lassen bis die Sauce sämiger wurde.

      Dann das Fleisch sowie die Rettichnudeln dazu geben und alles noch einmal köcheln lassen bis das Fleisch völlig durchgegart und die Rettichnudeln die beliebige Konsistenz haben.

      Zum Schluss nochmal mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken, bei Belieben noch etwas Paprikapulver dazu geben.

      Nun das Low Carb Rahmgeschnetzeltes auf 4 Teller aufteilen und servieren.

      Tipps und Anmerkungen:

      Ich nehme zum anbraten gerne Butterschmalz, das ist jedoch auch ein Milchprodukt (auch wenn hier gerne Ausnahmen gemacht werden). Daher empfehle ich anderes Fett wie Olivenöl oder Kokosöl.

      Wer das kohlenhydratarme Rahmgeschnetzeltes gerne mit Milchprodukten machen möchte, der kann einfach gleiche Menge Sahne benutzen.

      Zum Thema Weißwein und Brühe: Ich persönlich mag lieber Weißwein, wer aber darauf verzichten möchte, dem empfehle ich selbstgemachte Brühe. Zum Beispiel Knochenbrühe.

      Statt Hähnchen könnt ihr für das Geschnetzelte auch anderes Fleisch verwenden.

      Du suchst noch ein weiteres Rezept für ein Geschnetzeltes? Dann schau dir doch mein Karotten-Hähnchen-Geschnetzeltes an.

       

      Zebra

      Dieser Weißwurst-Eintopf ist einfach klasse und einfach selbst gekocht.
      vorherige
      Einfach leckerer Weißwurst-Eintopf
      Super einfach gebackene Low Carb Waffel-Kekse
      weiter
      Low Carb Waffel-Kekse
      Dieser Weißwurst-Eintopf ist einfach klasse und einfach selbst gekocht.
      vorherige
      Einfach leckerer Weißwurst-Eintopf
      Super einfach gebackene Low Carb Waffel-Kekse
      weiter
      Low Carb Waffel-Kekse