• Home
  • Abendessen
  • Brokkoli and Cheese – Die Low Carb Variante zum amerikanischen Klassiker!
0 0
Brokkoli and Cheese – Die Low Carb Variante zum amerikanischen Klassiker!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
500 g Brokkoli Affiliate-Link Rewe
1 Zwiebel Affiliate-Link Rewe
50 g Butter Affiliate-Link Rewe
150 g geriebener Cheddar oder anderer Reibekäse Affiliate-Link Rewe
150 g Schlagsahne Affiliate-Link Rewe
Salz/Pfeffer
Paprikapulver Affiliate-Link Rewe
Klicke auf die Zutaten mit dem "i" und shoppe direkt bei Rewe.

Brokkoli and Cheese – Die Low Carb Variante zum amerikanischen Klassiker!

So gesund kann dieses Gericht sein!

Besonderheiten:
    Küche:
      • 30 Minuten
      • Serviert 2
      • einfach

      Zutaten

      • Klicke auf die Zutaten mit dem "i" und shoppe direkt bei Rewe.

      Beschreibung:

      teilen

      Bei mir gibt es diesmal richtiges Soulfood. Angelehnt an Macaroni and Cheese ist meine Variante Brokkoli and Cheese. Wie ihr es der Name schon sagt, habe ich in meiner Version auf die Nudeln verzichtet und stattdessen das grüne Kohlgemüse verwendet. So hat es nicht nur wenig Kohlenhydrate sondern schmeckt auch noch richtig lecker!

      Brokkoli and Cheese ist eine super Low Carb Alternative!

      Macaroni and Cheese hat es kalorien- und auch kohlenhydrattechnisch echt in sich. Das kannst du aber super mit Gemüse anpassen, oder wie in diesem Fall mit Brokkoli.

      Natürlich kannst du auch anderes Gemüse wie Blumenkohl, Zucchini oder Paprika benutzen.

      Dazu habe ich auf Mehl oder allgemein stärkehaltiges (Psydo-)Getreide verzichtet. So sind auch in der Käsesoße keine versteckten Kohlenhydrate.

      Tipps und Anmerkungen:

      Das Rezept kommt sehr gut an, das freut mich auch sehr allerdings bekomme ich auch immer wieder Nachrichten die auf die Kalorien und auf das Fett aufmerksam machen. Und fragen was sie statt Sahne verwenden können.

      Statt Sahne kann auch Milch verwendet werden, diese hat allerdings mehr Kohlenhydrate. Wem das lieber ist, kann das natürlich nutzen.

      Es wurde auch angemerkt, dass man Cremefine verwenden kann. Ja, das kann man bestimmt. Ich möchte dieses Produkt allerdings nicht nutzen. Darum nehme ich lieber Sahne.

      Aber ich muss auch sagen, dass das Gericht satt macht, auch wenn es für manche erstmal nach wenig aussieht. 🙂

      Wer lieber mehr Masse haben möchte, kann hier natürlich auch mehr Brokkoli ins Essen geben.

      Low Carb Rezept Brokkoli and Cheese Keto Brokkoli and Cheese

      Weitere Rezepte ausprobieren:

      Das Rezept vom Brokkoli and Cheese ist eines meiner 111 Low Carb Mittagessen Rezepte. Dazu gehören auch:

      Außerdem möchte ich dir mein Buch „Das große Low Carb Kochbuch“ ans Herz legen. Dort findest du dieses aber auch viele weitere Rezepte. Von Frühstücksideen, Brote, Hauptgerichte, Salate bis hin zu Kuchen, Desserts und Cocktails ist hier alles dabei. 

      Kaufen kannst du das Buch bei Amazon oder im Buchhandel deines Vertrauens.

      Das große Low Carb Kochbuch

      Bei Amazon kaufen
      5/5 - (1 vote)

      Letzte Aktualisierung am 1.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

      Schritte

      1
      Erledigt

      Den Brokkoli waschen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden.

      2
      Erledigt

      Dann die Zwiebel schälen und zerkleinern. Nun Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln goldbraun anbraten.

      3
      Erledigt

      Den Brokkoli dazu geben und von allen Seiten dünsten. Anschließend das Gemüse mit Sahne ablöschen.

      4
      Erledigt

      Dann den Käse dazu geben und unter rühren schmelzen lassen.

      5
      Erledigt

      Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.

      6
      Erledigt

      Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

      7
      Erledigt

      Schon ist das Brokkoli and Cheese auch schon fertig und kann genossen werden.

      Diana Ruchser

      Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

      Gemüse-Hackpfanne
      vorherige
      Gemüse-Hackpfanne mit Spiegelei – Überbackenes Mittagessen mal anders!
      Die Breakfast-Taccos sind nicht nur eine tolle Idee fürs Eierfasten sondern auch für die Low Carb und Keto Diät
      weiter
      Eierfasten Teil 7 – Breakfast-Taccos aus Rührei und Käse!
      Gemüse-Hackpfanne
      vorherige
      Gemüse-Hackpfanne mit Spiegelei – Überbackenes Mittagessen mal anders!
      Die Breakfast-Taccos sind nicht nur eine tolle Idee fürs Eierfasten sondern auch für die Low Carb und Keto Diät
      weiter
      Eierfasten Teil 7 – Breakfast-Taccos aus Rührei und Käse!

      Kommentar hinzufügen