• Home
  • Keto
  • Fruchtiger Hähnchensalat mit Heidelbeeren
0 0
Fruchtiger Hähnchensalat mit Heidelbeeren

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Fruchtiger Hähnchensalat mit Heidelbeeren

Ein toller Dipp oder auch Aufstrich für Low Carb Brote oder Gemüse!

Besonderheiten:
    Küche:

      Ein toller Feinkostsalat mit besten Zutaten. Der Hähnchensalat passt perfekt zur Low-Carb-Ernährung.

      • 30 Minuten
      • Serviert 4
      • einfach

      Zutaten

      Beschreibung:

      teilen

      Früher schon habe ich den Hähnchensalat geliebt, so eine kleine Packung aus dem Supermarkt habe ich fast schon inhaliert. Natürlich habe ich auch damals nicht darauf geachtet was sich sonst noch so in diesem Salat befindet. Nach dem ich angefangen habe auf die Zutaten zu schauen war er schnell nicht mehr im Einkaufswagen. Jetzt hatte ich aber mal wieder richtig Lust drauf und hab beschlossen ihn einfach selbst zu machen. Statt den eingelegten Mandarinen habe ich lieber auf Heidelbeeren gesetzt.

      Was ist das besondere am Hähnchensalat?

      Wer die Art des Salats nicht kennt, so nennt man meist bereits verzehrfertige Erzeugnisse auf pflanzlicher  oder tierischer Basis mit einer passenden Sauce. Die Sauce kann entweder, wie man es auch beim Fleischsalat kennt, auf Mayonnaise-Basis sein oder auf Essig, Öl, Gewürze und Zucker, wie beim Wurstsalat (meine Low Carb Variante findest du hier). Gerade bei Metzgern, aber auch in der Frischetheke gibt es die Feinkostsalate oder auch Delikatess Salate genannt. Leider weiß man da nie so 100 % was drin ist. Das ist der Unterschied, wenn man ihn sich selbst macht, wie in meinem Fall den Hähnchensalat.

      Das schöne ist auch, man benötigt keine extra Spezialzutaten, sondern bekommt mittlerweile alles im Discounter.

      Hähnchensalat mit Joghurt, Mayonnaise und Heidelbeeren

      Tipps und Anmerkungen zum Hähnchensalat:

      Ich hatte dazu mein Kürbiskernbrot, der Salat mit Hähnchen schmeckt aber auch mit Gemüse wie Paprika oder Kohlrabi.

      Wer Hähnchen nicht so sehr mag kann übrigens auch Thunfisch oder Forelle verwenden.

      Statt Heidelbeeren können auch andere Früchte verwendet werden, wie Himbeeren, Erdbeeren oder auch Manderinen.

      Dieses Rezept ist Teil meiner Reihe 111 Low Carb Mittagessen Rezepte. 

      Rinder-Curry Perfekt fürs Mittagessen

      Dieses hier lässt sich optimal kalt im Büro essen. Wie zum Beispiel auch:

       

      Low Carb Hähnchensalat

      5/5 - (1 vote)

      Schritte

      1
      Erledigt

      Die Hähnchenbrüste mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, dann mit etwas Butterschmalz in der Pfanne braten bis es schön durch ist, anschließend abkühlen lassen.

      2
      Erledigt

      In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln waschen, schälen und in dünne Ringe schneiden.

      3
      Erledigt

      Nun die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

      4
      Erledigt

      Das kalte Hähnchen ebenfalls in kleine mundgerechte Stücke schneiden und mit den Lauchzwiebeln sowie Karotten in eine große Schüssel geben.

      5
      Erledigt

      Die Heidelbeeren waschen und ebenfalls dazu geben.

      6
      Erledigt

      Jetzt die Sauce anrühren, dazu die Mayonnaise mit dem Joghurt vermengen. Nach belieben etwas Apfelessig oder Zitronensaft dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken.

      7
      Erledigt

      Falls nötig noch etwas Low Carb Süße nach Bedarf dazu geben. Hier empfehle ich zum Beispiel Pudererythrit, aber Flüssigsüßstoff funktioniert hier auch.

      8
      Erledigt

      Die Petersilie waschen und in kleine Stücke hacken. Ebenfalls in die Schüssel geben. Die Sauce über den Hähnchensalat geben und alles gut miteinander verrühren.

      9
      Erledigt

      Nun zum ziehen in den Kühlschrank stellen. Kurz vorm Servieren nochmal mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

      10
      Erledigt

      Den Hähnchensalat nun genießen.

      Diana Ruchser

      Diese Beeren-Tarte ist Low Carb und ohne Zucker
      vorherige
      Frische Beeren-Tarte – so fruchtig und lecker!
      Kürbiskerneis ohne Zucker
      weiter
      Eis mal anders: Kürbiskerneis ohne Zucker
      Diese Beeren-Tarte ist Low Carb und ohne Zucker
      vorherige
      Frische Beeren-Tarte – so fruchtig und lecker!
      Kürbiskerneis ohne Zucker
      weiter
      Eis mal anders: Kürbiskerneis ohne Zucker