0 0
Auberginen-Nuggets mit Panade aus Parmesan

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
1 Aubergine
2 Ei(er)
200 g Parmesan, gerieben
Salz/Pfeffer
Bei Bedarf Fett zum Anbraten

Auberginen-Nuggets mit Panade aus Parmesan

Meine Alternative zu den griechisch gebackenen Auberinen

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:

    Vegetarische Nuggets aus Aubergine. Low Carb durch den Parmensanmantel

    • Serviert 2
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Die Auberginen-Nuggets sind meine Alternative zu Chicken-Nuggets. Sie sind genauso einfach herzustellen, aber vegetarisch, kalorienärmer und Low Carb. Viele positive Eigenschaften in einem. Also testet es doch direkt aus.

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für die Auberginen-Nuggets, sondern ich sage dir auch ob Parmesan vegetarisch ist und wie du Zutaten austauschen kannst.

    Die Auberginen-Nuggets auf verschiedene Arten zubereiten:

    Das Low Carb Hauptgericht kann entweder in der Pfanne oder im Ofen zubereitet werden.

    Im Backofen wird kein weiteres Öl benötigt, allerdings dauert die Zubereitungszeit dann länger. (Ich persönlich mache sie im Backofen oder in meiner Umluftfriteuse.) Daher sollte man sich zuerst überlegen, wie man die Nuggets zubereitet und dies dementsprechend vorbereiten.

    Wer sie im Backofen ausprobieren möchte, benötigt dafür nur eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder Gitter.

    Für die Zubereitung in der Pfanne wird zusätzlich Öl oder Butterschmalz benötigt, in denen man die Auberginenen-Nuggets ausbrät.

    Die Auberginen-Nuggets sind Low Carb, glutenfrei und zuckerfrei.

    Auberginen sind nicht so dein beliebtes Gemüse?

    Ich persönlich darf Auberginen nur auf zwei Arten zubereiten. Zum einen wie diese Auberginen-Nuggets oder gut verkocht in einem Ratatouille. Da ich mittlerweile mitbekommen habe, dass es einigen so geht, kann ich euch beruhigen. Diese Art von vegetarischen Nuggets schmecken auch mit Zucchini, Blumenkohl, Karotten, Brokkoli oder Pastinake. Probiert es doch einfach mal aus.

    Dieses Rezept gehört übrigens auch in meine Reihe 111 Low Carb Mittagessen Rezepte:

    Welche Heißluftfritteuse benutzt du?

    Diese Frage bekomme ich oft gestellt. Als ich dieses Rezept entwickelt habe, hatte ich eine Tefal Heißluftfritteuse*. Mittlerweile wurde diese bei uns aber durch eine andere Technik abgelöst. 

    Nun nutze ich meinen Multikocher* von Ninja Food, den OP500. Er bietet einfach mehr Funktionen in einem Gerät!

    Ninja Foodi MAX Multikocher [OP500EU]*
    Ninja Foodi MAX Multikocher [OP500EU]
     Preis: € 296,87 Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Ist Parmesan vegetarisch?

    Für mich persönlich bedeutet vegetarisch, dass ein Gericht ohne Fleisch oder Fisch ist. Andere sehen das anders. Da ist die Definition so, dass alles, wofür ein Tier sterben muss, nicht vegetarisch ist. Das ist beim original Parmesan tatsächlich der Fall. Denn dieser wird mit Hilfe von Lab gewonnen. Lab ist ein Enzym im Magen junger Kälber, Schafe oder Ziegen die Milch gerinnen lässt und so für die Herstellung von Käse verwendet wird.

    Skurilerweise darf sich ein Käse nicht Parmesan nennen, wenn stattdessen eine Alternative verwendet wird, da die Herstellung rechtlich geschützt ist.

    Doch es gibt ähnliche Käsesorten bei denen das nicht das Problem ist, wie zum Beispiel beim Montello.

    bio-verde Italienischer Montello Hartkäse Stick (6 x 125 gr)
     Preis: € 51,69 Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Für welchen Käse ihr euch entscheidet bleibt mit diesem Wissen euch selbst überlassen.

    Die Auberginen-Nuggets sind Low Carb, glutenfrei und zuckerfrei.

    Die Auberginen-Nuggets sind Low Carb, glutenfrei und zuckerfrei.

    4.3/5 - (3 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Aubergine vierteln und die vier Teile jeweils in Scheiben (ca 0,5 – 1,0 cm dick) schneiden und in eine Schüssel geben.

    2
    Erledigt

    Nun zwei tiefe Teller nebeneinander stellen.

    3
    Erledigt

    In den ersten Teller werden die Eier aufgeschlagen und mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt.

    4
    Erledigt

    In den zweiten Teller kommt das Parmesan.

    5
    Erledigt

    Nun die Auberginenscheiben im Ei wenden und dann im Parmesan wälzen.

    6
    Erledigt

    Wenn die Auberginenscheiben nun mit der Panade versehen sind, entweder in der Pfanne ausbraten oder im Ofen bei 200°c Umluft braun und knusprig backen.

    7
    Erledigt

    Die Auberginen-Nuggets sind fertig und schmecken am besten mit einem Dip oder Ketchup.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Das Caffè Latte Mousse ist lecker und Low Carb.
    vorherige
    Low Carb Caffè Latte Mousse mit Schokoboden
    Die Schoko-Mandel-Rauten sind lecker und Low Carb.
    weiter
    Low Carb Schoko-Mandel-Rauten – Kleine Schokoküchlein ohne Zucker
    Das Caffè Latte Mousse ist lecker und Low Carb.
    vorherige
    Low Carb Caffè Latte Mousse mit Schokoboden
    Die Schoko-Mandel-Rauten sind lecker und Low Carb.
    weiter
    Low Carb Schoko-Mandel-Rauten – Kleine Schokoküchlein ohne Zucker

    Ein Kommentar Kommentare ausblenden

    Liebe Diana, ich habe vor circa einer Stunde dieses Rezept entdeckt undbin panisch zum Kühlschrank, um zu schauen, ob ich noch Parmesan habe. Eier haben wir immer und Auberginen wachsen in meinem Hochbeet. Glück gehabt, alles da und sofort nachgemacht. Ich bin geflasht, das ist so einfach und sooooooo gut, ich schwelge gerade in Auberginen-Nuggets mit einem Joghurt-Dip und bin sehr froh, dass mein Mann bei Auberginen das Weite sucht 😀 selbst schuld! Vielen Dank für dieses tolle Rezept! LG Inga

    Kommentar hinzufügen