• Home
  • Keto
  • Low Carb Likör mit Himbeeren ganz einfach selber machen!
0 0
Low Carb Likör mit Himbeeren ganz einfach selber machen!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
300 g Himbeeren
200 g Xylit Affiliate-Link
500 ml weißer Rum, Wodka oder Korn
Großes verschließbares Glas, min 1 l
Klicke auf die Zutaten mit i und bestelle bequem bei Amazon

Low Carb Likör mit Himbeeren ganz einfach selber machen!

So machst du dir und anderen eine Freude!

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • 8 Wochen
    • Serviert 1
    • einfach

    Zutaten

    • Klicke auf die Zutaten mit i und bestelle bequem bei Amazon

    Beschreibung:

    teilen

    Ich trinke gerne mal etwas Alkohol. Meistens widme ich mich dem klaren Schnaps oder Rum. Aber manchmal ist so ein Gläschen Likör auch nicht schlecht. Da Likör aber mit viel Zucker versetzt ist, habe ich mir gedacht, dass ich das ganze Mal mit Xylit* ansetze. Es hat geklappt.

    In diesem Beitrag findest du nicht nur das Rezept, sondern ich beantworte auch einige Fragen. Außerdem bekommst du noch weitere Likör-Empfehlungen von mir.

    Das Besondere an diesem Likör

    Im Gegensatz zu einigen Likör Rezepten, wird dieser nicht erhitzt und auch nicht im Thermomix zubereitet. Er wird einfach angesetzt und benötigt dann einfach ein paar Wochen zum ziehen. Daher solltest du dir für dieses Getränk etwas Zeit nehmen und ihn vorausschauend ansetzen.

    Dadurch, dass ich Xylit* verwende, ist der Likör zuckerfrei und lässt den Blutzucker nicht so ansteigen, so passt er auch in deine Low-Carb-Ernährung.

    FAQ und Zutatentausch:

    Ist Alkohol Low Carb?

    Zugegeben, der Himbeer-Likör ist eher was für „Fortgeschrittene“. Denn wer mit der Low-Carb-Ernährung nur schnell abnehmen möchte, sollte auf den Alkohol verzichten. Wer aber seine Ernährung vollständig umgestellt hat und gerne mal mit Freunden ein Gläschen trinkt, für den ist das vielleicht eine Alternative.

    Welcher Alkohol ist am besten geeignet?

    Ich empfehle Rum, Wodka, Gin oder Doppelkorn. Wichtig ist, dass Alkohol verwendet wird, der auch eine gute Qualität besitzt. Denn schlechter Alkohol wird man auch im Likör schmecken. Ich persönlich nehme am liebsten Rum

    Kann ich auch andere Früchte verwenden?

    Ja du kannst ganz nach Belieben deine Früchte auswählen, es eignen sich auch Brombeeren, Heidelbeeren oder Zwetschgen.

    Kann ich auch Erythrit verwenden?

    Ich nehme gerne Xylit, da es antibakteriell ist. Theoretisch kannst du die Menge aber halbieren und mit Erythrit* vermengen.

    Muss ich den Likör abseihen oder kann ich ihn auch mit den Himbeeren abfüllen?

    Am Anfang habe ich den Likör „falsch“ gemacht. Ich habe die Himbeeren vorher püriert. Allerdings habe ich den Likör anschließend nicht Stückchenfrei bekommen. Sonst hat er geschmeckt. Freunde von mir meinten, dass es eher ein Himbeer-Limes war. Also wer darauf steht, kann die Früchte ja noch pürieren.

    Wie lange ist der Himbeer-Likör haltbar?

    Wenn sauber gearbeitet wurde, hält der Angesetzte auch über ein Jahr. 

    Weitere Low Carb Likör-Rezepte:

    Auf meiner Seite findest du noch weitere Rezepte für Liköre, wie zum Beispiel:

    Du suchst noch weitere Low Carb Liköre? Dann möchte ich dir mein Buch „Low Carb Cocktails“ empfehlen. Dort gehe ich auf das Thema Low Carb und Alkohol ein, aber du findest auch insgesamt 60 Rezepte. Neben Likören findest du natürlich auch viele Drinks mit und ohne Alkohol.

    Kaufen kannst du das Buch in meinem Onlineshop. Entweder gedruckt oder als PDF.

    Das Buch Low Carb Cocktails beinhaltet 60 leckere kohlenhydratarme Cocktails und Drinks für Sommer und WInter.

    Zum Himbeer-Likör Rezept

    4.1/5 - (8 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Himbeeren in die leere Flasche füllen. Dann den Xylit hinzugeben. Und die Flasche mit dem Alkohol auffüllen. Nun gut verschließen und an einen dunklen Ort stellen.

    2
    Erledigt

    Jetzt heißt es Geduld üben. Denn der Himbeer-Likör benötigt für einen ausgezeichneten und ausgeprägten Geschmack mindestens 8 Wochen. Je länger er lagert, umso süßer wird er.

    3
    Erledigt

    Nach den 8 Wochen wird der Likör durch einen Kaffeefilter umgefüllt, so, dass die Himbeeren nicht wieder in die Flasche gelangen.

    4
    Erledigt

    Da sich der Likör auch zum Verschenken eignet, empfehle ich es den Himbeer-Likör in eine kleinere schönere Flasche umzufüllen.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Erfrischender Low Carb Erdbeer-Colada
    vorherige
    Low Carb Erdbeer-Colada – Ein Cocktail mit wenig Kohlenhydraten
    Low Carb Zitronen-Eistee
    weiter
    Zitronen-Eistee ohne Zucker selber machen
    Erfrischender Low Carb Erdbeer-Colada
    vorherige
    Low Carb Erdbeer-Colada – Ein Cocktail mit wenig Kohlenhydraten
    Low Carb Zitronen-Eistee
    weiter
    Zitronen-Eistee ohne Zucker selber machen

    Kommentar hinzufügen