• Home
  • Keto
  • Low Carb & Keto Sauerkrautpuffer
1 0
Low Carb & Keto Sauerkrautpuffer

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Low Carb & Keto Sauerkrautpuffer

Vegetarische Puffer ohne viel Aufwand!

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • Serviert 2
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Im Winter überlege ich immer, welche Rezepte ich nun für meine Seite hier kochen könnte. Dabei möchte ich mich gerne an Gemüse der Saison halten, doch wer meine Saisonkalender kennt, weiß, dass die Auswahl im Winter nicht unbedingt die größte ist. Daher habe ich mich nun an ein Rezept mit dem fermentierten Klassiker gewagt und diese Sauerkrautpuffer gekocht. 

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für die Sauerkrautpuffer, sondern ich erkläre dir auch was Sauerkraut so super macht und dazu bekommst du auch Tipps und Anmerkungen zu den Zutaten. Außerdem bekommst du noch weitere Ideen für Low Carb Mittagessen.

    Keto Sauerkrautpuffer

    Sauerkrautpuffer klingt ja seltsam.

    Zugegeben Sauerkrautpuffer klingen nicht sonderlich attraktiv, aber sie schmecken unheimlich gut und du kannst sie auch optimal zubereiten, wenn du kein frisches Gemüse zu Hause hast. Dazu ist das Rezept vegetarisch, Keto, Low Carb und auch noch glutenfrei. Allgemein benötigst du nicht viele Zutaten!

    Sauerkraut ist voller Power.

    Früher mochte ich Sauerkraut nicht, allgemein habe ich andere Gerichte aus Weißkohl lieber. Dabei ist Sauerkraut doch einfach perfekt für die Low Carb Ernährung. Denn durch die Fermentierung hat es weniger Kohlenhydrate. Zugegeben, wenn es nicht nachträglich nachgesüßt wurde.

    Außerdem ist es reich an Vitamin C und anderen wertvollen Inhaltsstoffen wie Kalium, Magnesium oder Kalzium.

    Keto SauerkrautpufferTipps und Anmerkungen:

    Wie ich es oben schon angemerkt habe, achte darauf, dass das Sauerkraut nicht nachträglich gesüßt wurde.

    Statt Frischkäse kannst du auch Mascarpone, Quark oder Ricotta verwenden.

    Ich habe Konjakmehl zum Andicken verwendet, da es neutral schmeckt und schön bindet. Ich kaufe das Konjakmehl immer bei shileo.de. Dort bekommst du auch den getrockneten Konjakreis sowie -Nudeln*.

    10% sparen mit schwarzgruen10

    Ersetzen kannst du Konjakmehl in diesem Fall mit Guarkernmehl*, Johannisbrotkernmehl* oder Flohsamenschalenpulver.

    Zum Anbraten nehme ich am liebsten Butterschmalz. Du kannst natürlich auch ein anderes Fett zum Anbraten verwenden.

    Weitere Rezepte:

    Du suchst neben den Sauerkrautpuffern noch andere leckere Low Carb Mittagessen Rezepte? Dann empfehle ich dir diese Gerichte:

    Sauerkrautpuffer mit Frischkäse

    Zum Sauerkrautpuffer Rezept

    4.5/5 - (10 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Das Sauerkraut nach Bedarf abwaschen, um den säuerlichen Geschmack zu reduzieren.

    2
    Erledigt

    Anschließend gut ausdrücken, damit möglich wenig Wasser im Sauerkraut ist.

    3
    Erledigt

    Dann mit Eier, Frischkäse und Konjakmehl vermengen bis eine gut formbare Masse entsteht.

    4
    Erledigt

    Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

    5
    Erledigt

    Die Masse zu 8 - 10 Puffern formen.

    6
    Erledigt

    Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Puffer von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ausbacken, bis sie von beiden Seiten schön goldbraun sind.

    7
    Erledigt

    Ich empfehle zu den Sauerkrautpuffer Frischkäse oder zuckerfreie Salsa!

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Zucchini-Karotten Pfanne
    vorherige
    Zucchini-Karotten Pfanne mit Feta – Gesundes Low Carb Mittagessen!
    Die Brokkolisuppe ist eine leckere winterliche Suppe. Das Rezept ist einfach, Low Carb, Keto und glutenfrei.
    weiter
    Cremige Keto Brokkolisuppe mit gerösteten Mandelblättchen
    Zucchini-Karotten Pfanne
    vorherige
    Zucchini-Karotten Pfanne mit Feta – Gesundes Low Carb Mittagessen!
    Die Brokkolisuppe ist eine leckere winterliche Suppe. Das Rezept ist einfach, Low Carb, Keto und glutenfrei.
    weiter
    Cremige Keto Brokkolisuppe mit gerösteten Mandelblättchen

    2 Kommentare Kommentare ausblenden

    Das ist eine geniale Idee und ich habe sie nun schon zweimal gemacht – so lecker. Die Perfekte Alternative zu Kartoffelpuffer. Zum Neutralisieren der Säure mach ich ein bißchen Natron ins Sauerkraut und ich bestreue sie vor dem Essen mit Erythrit und Zimt. Schmeckt super. Danke für das Rezept.

    Liebe Diana,
    ich habe schon öfter diese Sauerkraut Puffer gemacht. Sie sind megalecker. Heute habe ich mal Taler draus gemacht und die im Ofen gebacken. Sind toll geworden. Allerdings sind sie am Backpapier kleben geblieben. Werde das nächste Mal das Papier etwas einölen. Liebe Grüße aus Berlin, Sven.

    Kommentar hinzufügen