• Home
  • Keto
  • Saftiger Low Carb Schokokuchen mit Mandelmehl & Frischkäse
0 0
Saftiger Low Carb Schokokuchen mit Mandelmehl & Frischkäse

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
3 Eier (Größe M)
300 g Frischkäse
120 g Xylit Affiliate-Link
100 g Mandelmehl, weiß (entölt) Affiliate-Link
40 g Kakaopulver
15 g Backpulver
20 g Flohsamenschalenpulver Affiliate-Link
100 g Weiche Butter
100 g LC Schokodrops, Zartbitter Affiliate-Link
20 cm Durchmesser Gugelhupfform
Klicke auf die Zutaten mit dem i und bestelle bequem bei Amazon

Saftiger Low Carb Schokokuchen mit Mandelmehl & Frischkäse

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • 60 Minuten
    • Serviert 12
    • einfach

    Zutaten

    • Klicke auf die Zutaten mit dem i und bestelle bequem bei Amazon

    Beschreibung:

    teilen

    Meine Arbeitskollegen haben sich letztens einen Kuchen gewünscht und zwar einen ganz klassischen Schokokuchen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich einen ganz simplen aber leckeren Schokoladenkuchen noch garnicht auf meinem Blog habe. Darum hole es nun nach und präsentiere euch hier meinen Low Carb Klassiker.

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für den Low Carb Schokokuchen, sondern auch ein kleines FAQ zu den Zutaten. Außerdem bekommst du von mir weitere Rezeptempfehlungen für Kuchen mit Schokolade.

    Keto Schokokuchen

    Das Besondere an diesem Schokokuchen

    Der kohlenhydratarme Schokokuchen ist perfekt für eine Low Carb & Keto Ernährung geeignet. 

    Gebacken mit Mandelmehl und durch Zugabe von Frischkäse besonders saftig.

    Er eignet sich auch für Diabetiker. Genieße diesen schokoladigen Traum, der deine Geschmacksknospen verwöhnt. 

    So musst du auch während deiner Ernährungsumstellung auf nichts verzichten!

    Glutenfreier Schokokuchen

    FAQ zu den Zutaten:

    Kann ich auch Erythrit statt Xylit benutzen?

    Ja, das kannst du machen. Ich empfehle aber den Kuchen dann immer gut abzudecken, da er schneller austrocknet.

    Kann ich den Kuchen auch verzieren?

    Klar, du kannst auch zusätzlich eine Schokoschicht darüber machen, dann empfehle ich die geschmolzene Schokolade mit etwas Kokosöl* oder Sahne zu verdünnen.

    Kann ich den Frischkäse ersetzen?

    Ja, du kannst auch 250 g Quark verwenden.

    Kann ich auch gemahlene Mandeln verwenden?

    Theoretisch sollte es in diesem Rezept funktionieren. Allerdings nehmen Mandeln weniger Flüssigkeit auf, eventuell benötigst du davon etwas weniger.

    Kann ich die Butter ersetzen?

    Wenn du es noch schokoladiger magst, nehme einfach die doppelte Menge an Schokolade und schmelze die 100 g.

    Welche Low Carb Schokolade ist geeignet?

    Ich kann die Zartbitter Schokodrops von Torras sehr empfehlen. Die gibt es bei Amazon und sie haben einen sehr guten Schmelz.

    Low Carb Schokokuchen

    Weitere Low Carb Kuchen mit Schokolade

    Du suchst neben diesem Schokokuchen Rezept noch weitere Rezepte mit Schokolade? Dann empfehle ich dir diese Beiträge:

    Nochmehr Rezepte in meinem Backbuch:

    Du suchst noch mehr Rezepte mit Low Carb Kuchen? Dann empfehle ich dir mein Buch „Low Carb Baking. Muffins & Cupcakes“. Dort findest du insgesamt 55 leckere Muffin- und Cupcakes Rezepte die alle ohne Gluten, ohne Soja, ohne Zucker und ohne Eiweißpulver sind. Dafür aber mit jeder Menge Geschmack.

    Das Buch kannst du entweder bei Amazon* kaufen oder in meinem Onlineshop.

    Cover Low Carb Baking Muffins & Cupcakes
    Cover Low Carb Baking Muffins

    Zum Schokokuchen Rezept

    3.8/5 - (17 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Butter mit dem Xylit verrühren. Dann die Eier und den Frischkäse dazu geben und gleichmäßig schaumig rühren.

    2
    Erledigt

    Das Mandelmehl mit dem Kakaopulver, Backpulver und Flohsamenschalenpulver vermengen.

    3
    Erledigt

    Das Mehl zu den nassen Zutaten geben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.

    4
    Erledigt

    Die Schokodrops unterheben.

    5
    Erledigt

    Anschließend den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen

    6
    Erledigt

    Dann die Gugelhupfform einfetten und den Teig darin gleichmäßig verteilen.

    7
    Erledigt

    Den Schokoladen-Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 45 – 60 Minuten backen lassen.

    8
    Erledigt

    Wenn der Schoko-Kuchen fertig ist, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form holen.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Chia-Walnuss-Muffins
    vorherige
    Vegane Chia-Walnuss-Muffins ohne Zucker & ohne Mehl
    Dieses Rezept vom Nasi Goreng ist Low Carb, glutenfrei und besteht nicht aus Reis sondern aus Blumenkohl
    weiter
    Low Carb Nasi Goreng – Das beliebte Reisgericht aus Blumenkohl
    Chia-Walnuss-Muffins
    vorherige
    Vegane Chia-Walnuss-Muffins ohne Zucker & ohne Mehl
    Dieses Rezept vom Nasi Goreng ist Low Carb, glutenfrei und besteht nicht aus Reis sondern aus Blumenkohl
    weiter
    Low Carb Nasi Goreng – Das beliebte Reisgericht aus Blumenkohl

    Kommentar hinzufügen