• Home
  • Hokkaido
  • Low Carb Kürbis-Hack-Auflauf – Das perfekte Mittagessen für den Herbst
0 0
Low Carb Kürbis-Hack-Auflauf – Das perfekte Mittagessen für den Herbst

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
600 g Hokkaido Affiliate-Link
500 g Hackfleisch Affiliate-Link
500 g passierte Tomaten Affiliate-Link
400 g stückige Tomaten (Dose) Affiliate-Link
125 g Mozzarella Affiliate-Link
1 Schalotte Affiliate-Link
1 Knoblauchzehe Affiliate-Link
1 Paprika Affiliate-Link
Salz, Pfeffer, Oregano
50 g Reibekäse Affiliate-Link

Low Carb Kürbis-Hack-Auflauf – Das perfekte Mittagessen für den Herbst

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Low Carb
  • zuckerfrei
Küche:
    • Serviert 4
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    So langsam kann ich doch von einer Kürbis-Liebe sprechen, denn es gab bei mir schon wieder ein Kürbis-Gericht. Diesmal habe ich einen Kürbis-Hack-Auflauf gekocht. Schön deftig, mit einfachen Zutaten und auch ohne viel Tamtam.

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für den Kürbis-Hack-Auflauf, sondern auch ein FAQ zu den Zutaten sowie weitere Empfehlungen für Low Carb Kürbis-Rezepte.

    Low Carb Kürbis-Hack-Auflauf

    Das Besondere an diesem Kürbis-Hack-Auflauf

    Das Rezept ist schön unkompliziert, einfach lecker und ist einfach ein perfektes Mittagessen für den Herbst. Es ist außerdem schön deftig, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt der ganzen Familie.

    Es ist geeignet für eine moderate Low Carb Ernährung und auch Diabetiker kommen hier auf ihre Kosten.

    Gesunder Kürbis-Hack-Auflauf

    FAQ zu den Zutaten

    Hokkaido hat mir zuviel Kohlenhydrate, wie kann ich ihn ersetzen?

    Du kannst theoretisch für den Kürbis-Hack-Auflauf auch Butternut oder Muskatkürbis nehmen. Diese empfehle ich aber zu schälen. Einen Kürbis den ich jetzt für mich entdeckt habe ist der Gorgonzola Kürbis. Hier kann man die Schale auch mitessen, sie ist allerdings etwas härter.

    Kann ich die Tomaten auch reduzieren?

    Ja, du kannst theoretisch auch nur passierte Tomaten nehmen.

    Welches Hackfleisch ist das Beste für das Gericht?

    Das bleibt dir überlassen. Ich habe Rinderhackfleisch verwendet. Du kannst aber auch gemischtes Hackfleisch nehmen.

    Weitere Low Carb Kürbis-Rezepte

    Low Carb Kürbis-Rezepte

    Du suchst neben dem Kürbis-Hack-Auflauf noch weitere Low Carb Kürbis-Rezepte? Dann empfehle ich diese Beiträge:

    Noch mehr Kürbis-Rezepte in meinem E-Book

    Erlebe kulinarischen Genuss mit meinem E-Book! 16 köstliche, kohlenhydratarme Kürbisrezepte warten auf dich – von Suppen bis Brot. Perfekt für Kürbisfans, die auf eine gesunde Ernährung achten, sei es Low Carb oder glutenfrei. Inklusive Nährwertangaben für deine Leichtigkeit beim Kochen. Entdecke herbstliche Gaumenfreuden!

    Kaufen kannst du es in meinem Onlineshop.

    Das Kürbis-Ebook ist mit 16 leckeren Rezepten bestückt. Es ist lecker, ohne Zucker und ohne Mehl.

    Zum Kürbis-Hack-Auflauf Rezept

    3.6/5 - (57 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Den Kürbis zu allererst in mundgerechte Stücke schneiden und erstmal zur Seite legen.

    2
    Erledigt

    Anschließend die Zwiebel schälen, würfeln und in einer heißen Pfanne glasig andünsten.

    3
    Erledigt

    Nun das Hackfleisch dazu geben und von allen Seiten gut anbraten.

    4
    Erledigt

    Dann die passierten und gestückelten Tomaten unterrühren und köcheln lassen.

    5
    Erledigt

    Währenddessen die Paprika waschen, entkernen und klein schneiden.

    6
    Erledigt

    Die Paprikastücke in die Pfanne geben.

    7
    Erledigt

    Nun die Knoblauchzehe zerkleinern und ebenfalls zur Hackmasse geben.

    8
    Erledigt

    Das Oregano untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    9
    Erledigt

    Jetzt die Hälfte des Kürbis gleichmäßig auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.

    10
    Erledigt

    Anschließend die Hackfleischsoße darüber gießen.

    11
    Erledigt

    Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig verteilen.

    12
    Erledigt

    Nun mit dem restlichen Kürbis eine weitere Schicht in der Auflaufform bilden.

    13
    Erledigt

    Zum Schluss nach Belieben mit Reibekäse betreuen.

    14
    Erledigt

    Anschließend die Auflaufform für ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei ca. 180° geben.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Low Carb Hüttenkäse-Salat in nur wenigen Minuten zubereitet
    vorherige
    Low Carb Hüttenkäse-Salat in nur 10 Minuten zubereiten!
    Low Carb Frühstücksideen
    weiter
    Low Carb Frühstück: Die besten 24 Ideen für den Start in den Tag
    Low Carb Hüttenkäse-Salat in nur wenigen Minuten zubereitet
    vorherige
    Low Carb Hüttenkäse-Salat in nur 10 Minuten zubereiten!
    Low Carb Frühstücksideen
    weiter
    Low Carb Frühstück: Die besten 24 Ideen für den Start in den Tag

    Kommentar hinzufügen