• Home
  • Keto
  • So kochst du ein mega leckeres Low Carb Schlemmerfilet à la Bordelaise!
0 0
So kochst du ein mega leckeres Low Carb Schlemmerfilet à la Bordelaise!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

So kochst du ein mega leckeres Low Carb Schlemmerfilet à la Bordelaise!

So kochst du dir dein Mittagessen ohne Kochen!

Besonderheiten:
    Küche:

      Mit diesem Schlemmerfilet genießt du immer eine leckere Low Carb Mahlzeit!

      • 45 Minuten
      • Serviert 4
      • einfach

      Zutaten

      Beschreibung:

      teilen

      Diesmal habe ich einen leckeres Schlemmerfilet gemacht. Aber im Gegensatz zum Fertigprodukt habe ich frische Zutaten benutzt. Außerdem habe ich auf unnötige Kohlenhydrate verzichtet. Somit ist der leckere Krusten-Fisch Low Carb und zudem auch noch glutenfrei. Aber lest selbst.

      Was genau ist ein Schlemmerfilet?

      Die meisten kennen das Schlemmerfilet vermutlich aus ihrer Kindheit. Denn es ist eines der ersten Tiefkühlgerichte Deutschlands. Hierbei handelt es sich um Fisch-Filets mit einer Knusperkruste. Diese werden einfach in den Backofen geschoben bis sie knusprig sind und dann serviert.

      Tatsächlich ist das Schlemmerfilet aber einfach selbst gekocht ganz ohne künstliche Zusatzstoffe, Zucker oder Mehl. So ist meine Version auch noch glutenfrei und spart auch noch Müll.

      Oft wird dafür Alaska-Seelachs verwendet, ich habe in meinem Fall aber Kabeljau verwendet. 

      Welche Beilage schmeckt zum Schlemmerfilet?

      Ich persönlich empfehle einen grünen Salat, Gemüsepüree zum Beispiel aus Blumenkohl oder Sellerie. Aber auch Blumenkohlreis, gegartes Gemüse wie Brokkoli passt perfekt dazu.

      Ich kann dir auch den Selleriesalat, oder den Gurkensalat nach Thai Art empfehlen.

      Prinzipiell muss ich ja gestehen, dass ich selbst garnicht so der Fischmensch bin. Aber in dieser Kombination schmeckt es mir doch sehr und so muss ich nicht auf das Fertiggericht zurück greifen.

      Dieses Rezept gehört übrigens auch zu meinen 111 Low Carb Mittagessen Rezepte, dazu gehören auch diese Gerichte:

      Probiere das Rezept doch mal aus und erzähle mir wie es dir schmeckt. Ich freue mich auch, wenn du meine Seite deinen Freunden und Verwandten erzählst.

      Low Carb Schlemmerfilet selber machen Keto Schlemmerfilet

      Bewerte den Beitrag

      Schritte

      1
      Erledigt

      Den Kabeljau waschen und in die Auflaufform legen. Den Fisch salzen, pfeffern und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.

      2
      Erledigt

      Die Mandeln mit dem Parmesan mischen. Die Schalotte schälen und in sehr kleine Stücke hacken, dann mit den Kräutern zur Mandel-Parmesan-Mischung geben. Gut miteinander vermengen. Dann die Butter, mit dem restlichen Zitronensaft sowie dem Olivenöl unterrühren.

      3
      Erledigt

      Es sollte eine breiige Masse entstehen.

      4
      Erledigt

      Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

      5
      Erledigt

      Die rohe Kruste auf dem Fischfilet verteilen und die Auflaufform anschließend in den vorgeheizten Backofen geben. Nun bei ca. 180 °c goldbraun backen lassen.

      6
      Erledigt

      Wenn das Schlemmerfilet schön knusprig und braun ist, kann es sofort serviert werden.

      Diana Ruchser

      Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

      Die Fledermaus-Popcakes sind lecker Halloween-Süßigkeiten. Das Rezept ist angelehnt an die Oreo Kekse nur Low Carb und glutenfrei.
      vorherige
      Kreative Fledermaus-Popcakes aus Low Carb Oreo Keksen!
      Die Quarknudeln sind eine tolle Low Carb Alternative zum Pastaklassiker. Sie sind zudem auch noch glutenfrei und ohne Soja.
      weiter
      Nachgekocht: Low Carb Quarknudeln – So nichtmehr auf Pasta verzichten!
      Die Fledermaus-Popcakes sind lecker Halloween-Süßigkeiten. Das Rezept ist angelehnt an die Oreo Kekse nur Low Carb und glutenfrei.
      vorherige
      Kreative Fledermaus-Popcakes aus Low Carb Oreo Keksen!
      Die Quarknudeln sind eine tolle Low Carb Alternative zum Pastaklassiker. Sie sind zudem auch noch glutenfrei und ohne Soja.
      weiter
      Nachgekocht: Low Carb Quarknudeln – So nichtmehr auf Pasta verzichten!

      Kommentar hinzufügen