• Home
  • Keto
  • Mediterranes Putengulasch – Gesund und mega lecker!
0 0
Mediterranes Putengulasch – Gesund und mega lecker!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Mediterranes Putengulasch – Gesund und mega lecker!

Besonderheiten:

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Momentan ist es grau und dunkel. Klar wir haben Winter, kalt ist es noch dazu. Bei mir drückt das immer ein wenig auf die Stimmung. Daher mag ich es um so bunter auf dem Teller. Darum habe ich heute ein mediterranes Putengulasch mit einer extra Portion Gemüse gekocht. Der Eintopf ist wirklich mega lecker und dazu auch einfach ohne Spezialzutaten zu kochen. Also probiert es aus:

    Wie kocht man das mediterrane Putengulasch?

    Die Zwiebel und die Knochlauchzehen schälen und zerkleinern.

    Dann die Zucchini waschen und in Stücke schneiden.

    Nun die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

    Einen Topf mit Fett erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke darin andünsten.

    Anschließend das Fleisch dazu geben und mit dem Chilipulver, Salz und Pfeffer bestreuen.

    Das Putengeschnetzelte von beiden Seiten scharf anbraten und die Zucchini-Stücke sowie Karotten dazu geben.

    Mit den stückigen Tomaten ablöschen und den Rosmarinzweig sowie zwei Esslöffel Oregano dazu geben.

    Alles köcheln lassen und etwa 1 – 2 Liter Wasser dazu geben.

    Währenddessen die Paprika entkernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

    Etwa 2/3 der Paprikastückchen dazu geben und alles weiterköcheln lassen bis das Fleisch schön weich ist.

    Wenn das Fleisch gut durchgekocht ist, die restlichen Paprikastücke dazu geben und die Cherrytomaten waschen und halbieren.

    Die Tomatenhälften dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

    Den Rosmarinzweig zum Schluss herausholen.

    Das Putengulasch nun servieren und nach Belieben mit Schmand oder Käse bestreuen.

    Tipps und Anmerkungen:

    Wer das Putengulasch noch etwas pimpen möchte, kann noch nach Belieben eine oder zwei Chilischoten dazu geben.

    Ich habe grüne Paprikaschoten genommen allerdings können auch gelbe oder rote verwendet werden.

    Den letzten Teig der Paprikaschoten habe ich dazu gegeben, damit der Eintopf noch eine schöne Farbe hat.

    Wer hat kann ebenso noch Thymian und oder Basilikum dazu geben.

    Putengulasch mit Gemüse

    Wer lieber ein normales Gulasch kochen möchte dem empfehle ich dieses Rezept.

    Zebra

    Leckere Spitzbuben ohne Zucker
    vorherige
    Die besten Spitzbuben ohne Zucker
    Diese gefüllten Lebkuchenherzen sind Low Carb und glutenfrei.
    weiter
    Gefüllte Lebkuchenherzen – Mega schokoladig und Low Carb!
    Leckere Spitzbuben ohne Zucker
    vorherige
    Die besten Spitzbuben ohne Zucker
    Diese gefüllten Lebkuchenherzen sind Low Carb und glutenfrei.
    weiter
    Gefüllte Lebkuchenherzen – Mega schokoladig und Low Carb!