0 0
Brokkolisalat mit frischen Blaubeeren

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen anpassen:
500 g Brokkoli
125 g Heidelbeeren
150 g Griechischer Joghurt
100 g Mayonnaise
Weinbrandessig
Salz/Pfeffer
Nach Bedarf LC Süße

Brokkolisalat mit frischen Blaubeeren

Eigenschaften:

    Zutaten

    Anweisungen

    Share

    Ich stehe ja total auf Gegensätze wie süß und salzig im Essen. So auch in meinem Brokkolisalat. Die Süße und frische Heidelbeere ergänzt sich optimal mit der Soße und dem Brokkoli. Den Salat kann man optimal als Hauptspeise genießen. Entweder pur oder als Beilage zu einem Stück Fleisch.

     

       

    Rate this post

    Schritte

    1
    Erledigt

    Zubereitung Brokkolisalat mit Blaubeeren:

    Den Brokkoli waschen und im kochenden Wasser etwa 5 – 10 Minuten bissfest kochen.

    2
    Erledigt

    Die Brokkoli-Röschen entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

    3
    Erledigt

    Den Strunk mit einer Küchenmaschine raspeln.

    4
    Erledigt

    Nun den griechischen Joghurt mit der Mayonnaise mischen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

    5
    Erledigt

    Den geraspelten Brokkoli mit den Röschen und den Heidelbeeren in eine große Schüssel geben und mit der Soße vermengen.

    6
    Erledigt

    Gut verrühren und mindestens eine Stunde einziehen lassen.

    7
    Erledigt

    Gegebenenfalls mit Essig, Süße und Salz sowie Pfeffer abschmecken.

    8
    Erledigt

    Tipp:

    Man kann den Salat pur in der Mittagspause genießen oder aber als Beilage mit einem Stück Fleisch oder Fisch.

    Zebra

    Zitronenkuchen
    Bisherige
    Low Carb Zitronenkuchen
    Nächste
    Schokoladen-Milchreis mit Beerenkompott
    Zitronenkuchen
    Bisherige
    Low Carb Zitronenkuchen
    Nächste
    Schokoladen-Milchreis mit Beerenkompott

    Ein Kommentar Kommentare ausblenden

    Füge deinen Kommentar hinzu