• Home
  • Keto
  • Low Carb Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch aber ohne Schmelzkäse
0 0
Low Carb Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch aber ohne Schmelzkäse

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Low Carb Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch aber ohne Schmelzkäse

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • zuckerfrei
Küche:
    • Serviert 4
    • Mittel

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Die Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch gehört wohl zu den deftigen Suppenklassikern schlechthin. Ich habe immer wieder Rezepte damit gesehen und habe mir gedacht, ich mache nun einfach mal meine eigene Version davon, ganz ohne Schmelzkäse.

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für die Käse-Lauch-Suppe, sondern auch ein FAQ zu den Zutaten sowie weitere Ideen für Suppen und Eintöpfe.

    Low Carb Käse-Lauch-Suppe

    Das Besondere an dieser Käse-Lauch-Suppe

    Ich muss ja gestehen, ich bin nicht so der Lauchfan. Aber in dieser Suppe ist er wirklich lecker. Denn er wird schön durchgekocht und bekommt so eine zarte Konsistenz während er reichlich Geschmack abgibt.

    In meiner Variante wollte ich auch auf Fertigbrühe und Schmelzkäse verzichten. Einfach, weil ich die Zusatzstoffe nicht sonderlich mag.

    Stattdessen habe ich auf Cheddar gesetzt. Dieser gibt einen schönen deftigen Geschmack.

    Da so auch ein paar Kohlenhydrate eingespart werden können, ist dieses Rezept zudem perfekt für die Low Carb- und Keto-Ernährung geeignet. Auch Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit oder Diabetiker können hier zugreifen.

    Keto Käse-Lauch-Suppe

    FAQ zu den Zutaten:

    Welches Hackfleisch ist perfekt?

    Du kannst das Hackfleisch nehmen, welches dir am besten schmeckt. Ich mag in Suppen gerne Rinderhack.

    Kann ich auch anderen Käse als Cheddar nehmen?

    Ja, du kannst auch Gouda, Emmentaler oder Edammer nehmen.

    Kann ich den Schmand ersetzen?

    Glutenfreie Käse-Lauch-Suppe

    Alternativ kannst du Sahne, saure Sahne, Creme  fraîche oder Frischkäse verwenden.

    Kann ich auch mehr Lauch in die Suppe geben?

    Ja, wenn du es kalorienärmer aber nicht „dünner“ haben willst, kannst du auch mehr Gemüse dazu geben.

    Kann ich das Konjakmehl ersetzen?

    Das Konjakmehl kannst du auch gegen Guarkernmehl* oder Johannisbrotkernmehl* tauschen. Sollte dir die Konsistenz aber passen, kannst du auch darauf verzichten.

    Weitere Low Carb Suppen und Eintöpfe

    Low Carb Eintopf & Suppen-Rezepte

    Wenn du neben der Käse-Lauch-Suppe noch weitere Rezepte suchst, dann empfehle ich dir diese Beiträge:

    Zum Rezept der Käse-Lauch-Suppe

    3.9/5 - (11 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Zwiebeln sowie Knoblauchzehe schälen und zerkleinern.

    2
    Erledigt

    In einem großen Topf etwas Fett erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchstücke darin glasig andünsten.

    3
    Erledigt

    Das Hackfleisch dazu geben und von allen Seiten scharf anbraten.

    4
    Erledigt

    Mit Wasser aufgießen und die Lorbeerblätter dazu geben.

    5
    Erledigt

    Den Lauch waschen, der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden.

    6
    Erledigt

    Den Lauch ebenfalls in die Suppe geben.

    7
    Erledigt

    Den Käse dazu geben und unter rühren auflösen.

    8
    Erledigt

    Den Schmand dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

    9
    Erledigt

    Falls gewünscht mit etwas Konjakmehl eindicken, damit es schön sämig wird.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Low Carb Calzone
    vorherige
    Low Carb Calzone mit Hefeteig
    Low Carb Blumenkohl-Rezepte
    weiter
    Die besten Low Carb Blumenkohl-Rezepte
    Low Carb Calzone
    vorherige
    Low Carb Calzone mit Hefeteig
    Low Carb Blumenkohl-Rezepte
    weiter
    Die besten Low Carb Blumenkohl-Rezepte

    4 Kommentare Kommentare ausblenden

    Kommentar hinzufügen