0 0
Low Carb Mirabellen-Muffins

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Low Carb Mirabellen-Muffins

Eine sweete Idee mit der Kirschpflaume

Besonderheiten:
    Küche:

      Kleine Kuchen für die Kaffeetafel. Probiere die Low Carb Mirabellen-Muffins am besten mit Sahne.

      • 1 Stunde
      • Serviert 12
      • einfach

      Zutaten

      Beschreibung:

      teilen

      Bisher hab ich noch nicht mit Mirabellen gebacken. Ich muss gestehen, ich hatte bisher auch nicht viel mit der Frucht zu tun. Aber meine Nachbarin hat mich gefragt ob ich etwas vom Obst haben möchte, denn sie weiß nicht wohin damit. Da habe ich nicht nein gesagt und unter anderem diese Mirabellen-Muffins gebacken.

      Was ist das Besondere an diesen Mirabellen-Muffins?

      Zum einen habe ich festgestellt, dass die Mirabellen richtig rot waren. Bisher kannte ich sie nur in gelb. Das musste ich natürlich recherchieren. Bei den Früchten auf meinen Bildern handelt es sich um rote Mirabellen oder auch Kirschpflaumen. Diese werden in der Regel im Spätsommer reif und eignen sich nicht nur für Muffins sondern auch für Konfitüre oder Likör. Aber natürlich könnt ihr auch die „normalen“ Mirabellen verwenden.

      Keto Mirabellen-Muffins

      Sind Mirabellen Low Carb oder gar ketogen?

      Tatsächlich ist der Zuckergehalt ein schwieriges Thema. Denn nach den meisten Listen haben Mirabellen 14 g Zucker auf 100 g. Das ist natürlich garnicht mal wenig. Vorallem, wenn man nach der 10 g Regel lebt. Doch ich versuche dann weniger Früchte zu nehmen und es mit einem kohlenhydratarmen Kuchen zu kombinieren. So hat ein Muffin ca. 3,9 g Kohlenhydrate. Was sich immernoch im Rahmen hält.

      Meiner Ansicht kann man sich so auch in einer ketogenen Ernährung einen Mirabellen-Muffin leisten.

      Da ich Mirabellen noch nicht im Supermarkt entdeckt habe, ist das eventuell eine Möglichkeit, die Früchte vom eigenen Baum zu verarbeiten und zu genießen.

      Falls dir das aber ein zu großes Risiko ist, kannst du stattdessen auch Zwetschgen oder Beeren nutzen.

      Low Carb Mirabellen-Muffins ohne Zucker

      Tipps und Anmerkungen:

      Statt Erythrit kannst du auch Xylit, Allulose oder Erythrit-Stevia verwenden.

      Statt Bambusfasern sollte auch Kokosmehl gehen, es verändert aber den Geschmack.

      Zum einteilen des Teiges nutze ich einen Eisportionierer. 

      Wenn du schönere Mirabellen-Muffins haben willst, kannst du zur Deko halbe Mirabellenhälften oben auf die rohen Muffins drücken bevor die Mandeln darüber gestreut werden.

      Die Kerne kannst du übrigens für den Amaretto nach diesem Rezept nutzen.

      Weitere Muffin-Rezepte:

      Wenn du noch weitere Muffin-Rezepte suchst, dann empfehle ich dir mein Buch „Low Carb Baking. Muffins & Cupcakes“. Dieses Buch kannst du entweder im Buchladen deines Vertrauens kaufen oder aber direkt bei mir im Shop.

      Cover Low Carb Baking Muffins & Cupcakes

      5/5 - (1 vote)

      Schritte

      1
      Erledigt

      Die Mirabellen entkernen, halbieren, vierteln und achteln.

      2
      Erledigt

      Die Eier mit dem Erythrit und der Butter verquirlen.

      3
      Erledigt

      Dann das Mandelmehl mit den Bambusfasern sowie Flohsamenschalenpulver und dem Backpulver vermengen.

      4
      Erledigt

      Die trockenen Zutaten zu den nassen in der Rührschüssel geben und verrühren.

      5
      Erledigt

      Nach und nach die Mandelmilch dazu geben bis ein mousseartiger Teig entsteht.

      6
      Erledigt

      Die Mirabellenstückchen unterheben.

      7
      Erledigt

      Die Förmchen in das Muffinblech legen und den Teig darauf verteilen.

      8
      Erledigt

      Zum Schluss mit den Mandelblättchen bestreuen.

      9
      Erledigt

      Die Mirabellen-Muffins in den vorgeheizten Backofen geben und bei 160° Umluft ca. 30 Minuten backen.

      10
      Erledigt

      Nach dem Abkühlen mit Pudererythrit bestreuen.

      Low Carb Doppelkekse mit weißer Schokolade
      vorherige
      Low Carb Doppelkekse mit weißer Schokolade
      Das ZwetschgenEis ist lecker Low Carb und perfekt für den Spätsommer!
      weiter
      Low Carb Zwetschgeneis
      Low Carb Doppelkekse mit weißer Schokolade
      vorherige
      Low Carb Doppelkekse mit weißer Schokolade
      Das ZwetschgenEis ist lecker Low Carb und perfekt für den Spätsommer!
      weiter
      Low Carb Zwetschgeneis

      Kommentar hinzufügen