0 0
Low Carb Walnuss-Cookies

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
120 g Xylit
250 g Weiche Butter
160 g Mandelmehl, weiß (entölt)
2 Ei(er)
20 g Flohsamenschalenpulver
1 Fläschchen Vanillearoma
15 g Backpulver
100 g Walnüsse

Low Carb Walnuss-Cookies

Ohne Zucker und ohne Mehl!

Besonderheiten:
    Küche:

      Super einfach und schnell gebacken: Diese Walnuss-Cookies ohne Zucker und Mehl!

      • 30 Minuten
      • Serviert 30
      • einfach

      Zutaten

      Beschreibung:

      teilen

      Ich hab immer mal wieder Lust auf Kekse. Da ich schon länger keine mehr gebacken habe, wurde es mal wieder Zeit. Diesmal habe ich mich für diese tollen Walnuss-Cookies entschieden. Gerade jetzt im Herbst passen Walnüsse einfach perfekt in den Speiseplan. Natürlich sind sie Low Carb und glutenfrei.

      Die Walnuss-Cookies sind lecker und Low Carb, das Rezept ist ohne Zucker, ohne Mehl und super einfach zu backen.

      Das tolle an den Walnuss-Cookies:

      Das schöne an den Keksen ist, man muss sie nicht erst kühlen, man kann sie auch einfach direkt zu Kugeln formen und ab damit in den Backofen. Durch den Butteranteil schmelzen sie dann zu schönen Cookies.

      Trotzallem können sie auch in kleinen Portionen zubereitet werden. Dafür muss die Keks masse einfach zu einer großen Wurst verarbeitet werden und diese dann mit einer Frischhaltefolie eingefroren werden. Wenn man dann Lust auf Walnuss-Cookies hat, kann man sie nach belieben in Scheiben schneiden und eingefroren einfach frisch backen.

      Tipps und Anmerkungen:

      So einfach gehen diese Kekse. Alternativ könnt ihr die Walnüsse natürlich auch durch Pekannüsse, Mandeln, Haselnüsse, oder durch Pistazien ersetzen.

      Statt Vanille könnt ihr auch die Kekse je nach Laune auch mit Zimt verfeinern.

      Wer eigentlich keine Lust auf Nüsse hat, kann natürlich auch Low Carb Schokoladendrops dazu geben. Somit sind einfach schnell Chocolate-Chip-Cookies gebacken. Alternativ kann natürlich auch dieses Rezept verwendet werden.

      Allgemein kann ich schon einige Keks-Rezepte empfehlen die in die Low Carb & Ketogene Ernährung passen wie zum Beispiel:

      Ich persönlich mag sie mit Walnüsse sehr gerne, vor allem in der Walnusszeit, wenn man sie im besten Fall im eigenen Garten ernten kann. Zumindest dann, wie sie nicht von kleinen Eichhörnchen schon vorher entdeckt werden.

      Die Walnuss-Cookies sind lecker und Low Carb, das Rezept ist ohne Zucker, ohne Mehl und super einfach zu backen. Die Walnuss-Cookies sind lecker und Low Carb, das Rezept ist ohne Zucker, ohne Mehl und super einfach zu backen.

      5/5 - (1 vote)

      Schritte

      1
      Erledigt

      Die weiche Butter in dünne Scheiben schneiden. Dann mit dem Xylit und dem Ei verquirlen.

      2
      Erledigt

      Nun das Mandelmehl mit dem Flohsamenschalenpulver und dem Backpulver vermischen. Das Mehlgemisch mit dem Vanillearoma zu den nassen Zutaten geben. Alles zu einem homogenen Teig verkneten.

      3
      Erledigt

      Die Walnüsse klein hacken und unter den Teig heben.

      4
      Erledigt

      Nun zu etwa 3 cm großen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dann die Kugeln platt drücken.

      5
      Erledigt

      Das Backblech in den vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft geben und etwa 15 Minuten backen lassen.

      6
      Erledigt

      Die Walnuss-Cookies vollständig auskühlen lassen und danach genießen.

      Diana Ruchser

      Low Carb Benjamin-Blümchen-Torte!
      vorherige
      Töööröööö! – Mega cremige Low Carb Benjamin-Blümchen-Torte
      Low Carb Zwetschgenkuchen mit Kokosstreusel
      weiter
      Low Carb Zwetschgenkuchen mit Kokosstreusel
      Low Carb Benjamin-Blümchen-Torte!
      vorherige
      Töööröööö! – Mega cremige Low Carb Benjamin-Blümchen-Torte
      Low Carb Zwetschgenkuchen mit Kokosstreusel
      weiter
      Low Carb Zwetschgenkuchen mit Kokosstreusel

      2 Kommentare Kommentare ausblenden

      Kommentar hinzufügen