0 0
Schneller Gurken-Tomaten-Salat mit Feta – Keto & Low Carb

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Schneller Gurken-Tomaten-Salat mit Feta – Keto & Low Carb

So kann der Sommer richtig durchstarten!

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • 20 Minuten
    • Serviert 4
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Für alle die das schöne Wetter noch zum Grillen nutzen wollen, habe ich einen leckeren Gurken-Tomaten-Salat. In meiner Variante habe ich die Gurken durch den Lurch gedreht und mich so schon automatisch vom wässrigen Kern entledigt. Das Rezept eignet sich natürlich auch hervorragend für die Mittagspause, allerdings reicht dann das Rezept eher nur für 2 Portionen.

    In dem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für den Gurken-Tomaten-Salat sondern auch noch Tipps und Anmerkungen zum Rezept, sowie weitere Ideen für Salate.

    Das Besondere am Gurken-Tomaten-Salat mit Feta

    Ganz klar, am Gurken-Tomaten-Salat ist die Form das Besondere. Denn ich habe den Salat nicht durch den Hobel gejagt, sondern die Gurken mit meinem Gemüseschneider zu Gurken-Spaghetti* gezwirbelt.

    Dazu ist das Rezept ohne Zucker, ohne Gluten und auch sonst ohne schlechte Zutaten und so für deine Low Carb und Keto Ernährung geeignet.

    Low Carb Gurken-Tomaten-Salat

    Tipps und Anmerkungen:

    Wer die Gurke ganz durch den Lurch dreht hat sehr lange Gurkenspaghetti.

    Daher empfehle ich einfach zwischendrin immer mal wieder die Gurkenstränge durchzuschneiden.

    Wer keinen Lurch hat kann es auch mit dem Spitzer probieren.

    Aber es funktioniert natürlich auch die alt bekannte Methode: Einfach durch den Hobel jagen.

    Als Alternative zu Gurken können übrigens auch Zucchini, Karotten, Kohlrabi oder Rettich perfekt durch den Lurch gedreht werden.

    So entsteht schnell und einfach ein neuer Salat der einfach super aussieht und perfekt für jede Grillparty ist. Probiert den Gurken-Tomaten-Salat doch aus!

    Low Carb Gurken-Tomaten-Salat

    Low Carb Salate

    Du suchst noch weitere leckere Salat-Rezepte? Dann empfehle ich dir auch:

    Mehr Rezepte in meinen Buch:

    Du kannst nicht genug von meinen Rezepten bekommen? Dann hole dir doch mein Buch „Das große Low Carb Kochbuch“. Dort findest du insgesamt 90 Rezepte von Frühstücksideen, Broten, Hauptgerichten und Salaten bis hin zu Kuchen, Desserts sowie Cocktails.

    Kaufen kannst du es online bei Amazon oder beim Buchhändler deines Vertrauens!

    Das große Low Carb Kochbuch

    Bei Amazon kaufen

    Zum Gurken-Tomaten-Salat Rezept

     

    3.8/5 - (5 votes)

    Letzte Aktualisierung am 27.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Gurken waschen und an einer Seite den Strunk entfernen. Dann in den Lurch einspannen, so, dass die angeschnittene Seite zum Messer zeigt.

    2
    Erledigt

    Die Gurken fix durch drehen und in einer großen Schüssel auffangen.

    3
    Erledigt

    Dann die Cherrytomaten waschen und halbieren.

    4
    Erledigt

    Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit den Tomaten in die Schüssel geben.

    5
    Erledigt

    Nun das Salatdressing vorbereiten. Dazu wird das Olivenöl mit dem Essig vermischt.

    6
    Erledigt

    Dann etwa einen 1/2 TL Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchpulver dazu geben.

    7
    Erledigt

    Alles gut verrühren und mit dem Rosmarin abschmecken.

    8
    Erledigt

    Nun zum Salat geben, alles vermengen und etwas ziehen lassen.

    9
    Erledigt

    Kurz vorm Servieren nochmal abschmecken.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Leckerer Eierlikör ohne Zucker und mit wenig Kohlenhydraten.
    vorherige
    Nachgekocht: Zuckerfreier Eierlikör – Perfekt für deine Low Carb Ernährung!
    Tolle Pistazien-Cupcakes, ganz ohne Zucker und Mehl
    weiter
    Pistazien-Cupcakes mega lecker und auch Low Carb
    Leckerer Eierlikör ohne Zucker und mit wenig Kohlenhydraten.
    vorherige
    Nachgekocht: Zuckerfreier Eierlikör – Perfekt für deine Low Carb Ernährung!
    Tolle Pistazien-Cupcakes, ganz ohne Zucker und Mehl
    weiter
    Pistazien-Cupcakes mega lecker und auch Low Carb

    Kommentar hinzufügen