• Home
  • Keto
  • Low Carb Erdbeer-Colada – Ein Cocktail mit wenig Kohlenhydraten
0 0
Low Carb Erdbeer-Colada – Ein Cocktail mit wenig Kohlenhydraten

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
400 g Kokosmilch
200 g Erdbeeren
4 - 6 cl Rum
Ananas-Aroma bei Bedarf
Eiswürfel
Mixer
Klicke auf die Zutaten mit dem i und bestelle bequem bei Amazon

Low Carb Erdbeer-Colada – Ein Cocktail mit wenig Kohlenhydraten

So kann der Sommer kommen!

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Low Carb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • 5 Minuten
    • Serviert 4
    • einfach

    Zutaten

    • Klicke auf die Zutaten mit dem i und bestelle bequem bei Amazon

    Beschreibung:

    teilen

    Im Sommer stehe ich einfach auf den ein oder anderen Cocktail. Allerdings bestehen die meisten aus viel Zucker. Ich habe nun beschlossen, meine eigenen Cocktails zu machen, wie diesen Erdbeer-Colada. Natürlich ist dieser Cocktail auch ein kleines Dessert. Aber es lohnt sich!

    Low Carb Erdbeer-Colada

    Was ist ein Erdbeer-Colada überhaupt?

    Ein Erdbeer-Colada ist eine Variante des bekannten Cocktails Pina Colada, statt auf Ananas setze ich hier auf frische Erdbeeren. Das schmeckt man nicht nur, sondern man sieht es auch, durch die tolle Farbe.

    Der Drink wird traditionell mit Rum gemischt und kann nach Belieben angepasst werden.

    Meine Variante ist zudem Low Carb, glutenfrei und auch vegan.

    Keto Pina Colada

    FAQ und Zutatentausch:

    Ist Alkohol Low Carb?

    Ja, klare Schnäpse wie Rum, Wodka, Gin und weißer Tequila enthalten keinen Zucker und lassen den Blutzzuckerspiegel auch nicht ansteigen.

    Aber VORSICHT, die Leber wird in der Zeit mit der Verarbeitung des Alkohols beschäftigt sein und kann sich so nicht um deine Abnahme kümmern.

    Kommt in den Erdbeer-Colada keine zusätzliche Süße?

    Nein, mir reicht die Süße der Erdbeeren und des Ananasaromas. Wer will kann aber etwas Flüssigsüßstoff oder Pudererythrit* dazu geben.

    Kann ich auch anderen Alkohol verwenden?

    Ja, du kannst den Cocktail entweder mit dunklerem Rum mixen oder mit Wodka oder Tequila.

    Kann ich den Drink auch ohne Alkohol zubereiten?

    Auch das geht, lasse den Rum entweder weg oder ersetze ihn durch etwas Rumaroma.

    Wie bereite ich einen richtigen Low Carb Pina Colada zu?

    Das Rezept für einen Low Carb Pina Colada findest du in meinem Buch „Low Carb Cocktails„.  

    Low Carb Pina Colada

    Weitere tolle Low Carb Cocktail-Rezepte

    Du suchst noch weitere Cocktails mit weniger Kohlenhydrate? Dann empfehle ich dir auch diese Beiträge:

    Du suchst noch mehr Low Carb Cocktail-Rezepte? Dann empfehle ich dir mein Buch „Low Carb Cocktails„. Dort findest du insgesamt 60 zuckerfreie Rezepte. Von typischen Klassikern, bis hin zu Neukreationen, Likören, alkoholfreie Drinks oder aber auch Getränke für die kalte Jahreszeit.

    Außerdem gebe ich noch Infos über den Alkoholgenuss während der Low Carb Ernährung.

    Kaufen kannst du es im Buchhandel, bei Amazon* oder in meinem kleinen Shop. Entweder gedruckt oder als PDF.

    Das Buch Low Carb Cocktails beinhaltet 60 leckere kohlenhydratarme Cocktails und Drinks für Sommer und WInter.

    Zum Rezept Erdbeer-Colada

     

    5/5 - (1 vote)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Erdbeeren waschen und vierten.

    2
    Erledigt

    Dann mit der Kokosmilch und dem Rum in den Mixer geben.

    3
    Erledigt

    Etwa eine handvoll Eiswürfel dazu geben und gut durchmixen.

    4
    Erledigt

    Der Erdbeer-Colada sollte schön aufschäumen. Bei Bedarf Ananas-Aroma dazu geben und nochmal gut mixen.

    5
    Erledigt

    Gläser mit Eiswürfel bis zur Hälfte füllen und dann den Cocktail dazu geben.

    6
    Erledigt

    Jetzt genießen!

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Das Walnuss-Bärlauch-Baguette ist ein rustikales Brot für den Frühling!
    vorherige
    Low Carb Walnuss-Bärlauch-Baguette – das perfekte herzhafte Keto Brot!
    Der Himbeer-Likör ist Low Carb, glutenfrei und mega lecker!
    weiter
    Low Carb Likör mit Himbeeren ganz einfach selber machen!
    Das Walnuss-Bärlauch-Baguette ist ein rustikales Brot für den Frühling!
    vorherige
    Low Carb Walnuss-Bärlauch-Baguette – das perfekte herzhafte Keto Brot!
    Der Himbeer-Likör ist Low Carb, glutenfrei und mega lecker!
    weiter
    Low Carb Likör mit Himbeeren ganz einfach selber machen!

    Kommentar hinzufügen