• Home
  • Keto
  • Low Carb Weißkrautauflauf mit Hackfleisch
1 0
Low Carb Weißkrautauflauf mit Hackfleisch

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Low Carb Weißkrautauflauf mit Hackfleisch

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • zuckerfrei
Küche:
    • Serviert 4
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Du hast noch Weißkohl daheim und suchst nach einer Rezeptidee? Dann bist du hier genau richtig! Denn dann solltest du unbedingt diesen leckeren Weißkrautauflauf mit Hackfleisch zum Mittagessen zubereiten. Er schmeckt der ganzen Familie und du benötigst keine außergewöhnlichen Zutaten!

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für den Low Carb Weißkrautauflauf, sondern auch ein FAQ zu den Zutaten sowie weitere Ideen für Weißkohl-Rezepte.

    Das Besondere an diesem Weißkrautauflauf

    Dieser Auflauf ist perfekt für jeden Tag und lässt sich auch gut als Mittagessen vorbereiten. Das Gratin passt perfekt in die Low Carb Ernährung und ist auch für Menschen mit Diabetes geeignet.

    Außerdem ist das Gericht einfach gekocht und kommt auch ohne außergewöhnliche Zutaten aus. 

    Durch die Kombination von Weißkohl, Tomate und Hackfleisch schmeckt es auch Menschen die nicht auf die Low Carb Ernährung achten, aber einfach gut essen möchten.

    Low Carb Weißkrautauflauf

    FAQ zu den Zutaten

    Kann ich auch einen anderen Kohl verwenden?

    Ja, ich kann für dieses Rezept auch Spitzkohl oder Urkohl empfehlen.

    Welches Hack empfiehlst du?

    Du kannst Rinderhack aber auch gemischtes Hack verwenden.

    Kann ich die Milch ersetzen?

    Ja, du kannst auch Pflanzenmilch verwenden oder du nimmst Sahne, entweder unverdünnt oder gemischt mit Wasser.

    Kann ich auch weniger Karotten in den Weißkrautauflauf geben?

    Ja, oder auch ganz weglassen.

    Low Carb Weißkohl-Rezepte

    Weitere tolle Low Carb Weißkohl-Rezepte

    Du suchst neben dem Weißkrautauflauf noch andere leckere Rezepte mit Weißkohl? Dann empfehle ich dir diese Beiträge:

    Noch mehr Rezepte findest du in meinem Buch „Das große Low Carb Kochbuch“. Dort findest du insgesamt Low Carb Rezepte. Von Frühstück, Beilagen, Salate, Hauptgerichte bis hin zu Kuchen, Desserts und Cocktails ist hier alles vertreten. Kaufen kannst du das Buch entweder bei Amazon* oder in meinem Onlineshop.

    Low Carb Bücher von Diana Ruchser kaufen

    Zum Weißkrautauflauf Rezept

    3.9/5 - (9 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen. Dann halbieren und vierten.

    2
    Erledigt

    Wenn der Weißkohl geviertelt ist, kann am besten der Strunk entfernt werden.

    3
    Erledigt

    Nun den Kohl in schmale Streifen schneiden und kurz bei Seite legen.

    4
    Erledigt

    Eine Pfanne erhitzen und die Butter darin auflösen.

    5
    Erledigt

    Die Zwiebeln schälen, zu Würfel schneiden und in der Pfanne anschwitzen.

    6
    Erledigt

    Das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten.

    7
    Erledigt

    Mit Salz und Pfeffer würzen und das Paprikapulver dazu geben.

    8
    Erledigt

    Die Knoblauchzehe zerkleinern und in die Pfanne geben.

    9
    Erledigt

    Jetzt den Weißkohl dazu geben und bei mittlerer Hitze schmoren. Am besten mit Deckel.

    10
    Erledigt

    Falls die Flüssigkeit fehlt noch etwas Wasser nachgießen.

    11
    Erledigt

    Die Karotten schälen und in kleine Scheiben schneiden. Dann ebenfalls in die Pfanne geben.

    12
    Erledigt

    Wenn das Weißkraut weich ist, die passieren Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Petersilie abschmecken.

    13
    Erledigt

    Den Inhalt der Pfanne in eine feuerfeste Form geben.

    14
    Erledigt

    Dann den Schafskäse zerbröseln und auf das Weißkraut-Hack geben.

    15
    Erledigt

    Die Milch und die Eier mit Salz verquirlen und wie eine Soße gleichmäßig über die Form gießen.

    16
    Erledigt

    Jetzt noch für 20 – 30 Minuten bei 180° Grad in Ofen geben.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Low Carb Nudeln direkt aus dem Pasta Maker
    vorherige
    Glutenfreie Low Carb Pasta selbermachen oder kaufen?
    Low Carb Zucchini Rezepte
    weiter
    Die besten 11 Low Carb Zucchini Rezepte
    Low Carb Nudeln direkt aus dem Pasta Maker
    vorherige
    Glutenfreie Low Carb Pasta selbermachen oder kaufen?
    Low Carb Zucchini Rezepte
    weiter
    Die besten 11 Low Carb Zucchini Rezepte

    Kommentar hinzufügen