• Home
  • Keto
  • Low Carb Schokokrapfen – glutenfrei und ohne Zucker!
0 0
Low Carb Schokokrapfen – glutenfrei und ohne Zucker!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
Hefeteig:
100 g Mandelmehl, weiß (entölt) Affiliate-Link
100 g Bambusfasern Affiliate-Link
50 g Flohsamenschalenpulver Affiliate-Link
100 g Erythrit
35 g Eiklarpulver
9 g Trockenhefe
10 g Inulin Affiliate-Link
1 Prise Salz
25 g Butter, flüssig
500 - 600 g Wasser, lauwarm
Füllung und Guss:
200 g LC Schokodrops, Zartbitter Affiliate-Link
80 g Haselnussmus Affiliate-Link
1,5 EL Kokosöl
Außerdem:
1 groß(en) Kochtopf
1 kg Butterschmalz
Spritztülle mit langer Spitze Affiliate-Link
Spritztüten Affiliate-Link

Low Carb Schokokrapfen – glutenfrei und ohne Zucker!

Besonderheiten:
    Küche:
      • Serviert 16
      • Mittel

      Zutaten

      • Hefeteig:

      • Füllung und Guss:

      • Außerdem:

      Beschreibung:

      teilen
      Fasching naht und daher wurde es Zeit für Berliner bzw. besser gesagt Schokokrapfen. Denn ich kenne erst seit meinem Umzug nach Nürnberg das frittierte Gebäck mit einer anderen Füllung als Himbeerkonfitüre. Bevor ich die Ernährungsumstellung gemacht habe, habe ich sie geliebt. Es gab sie in allen Geschmacksrichtungen und eben auch als Schokokrapfen. Und da sie bei uns zu Hause nicht mehr serviert werden und mein Freund so Lust drauf hatte, habe ich ihm welche gebacken.

      Dabei habe ich aber einen anderen Teig verwendet als bei meinen Ofenberlinern oder bei meinen Minikrapfen.

      So werden die Schokokrapfen gebacken:

      Das Mandelmehl mit den Bambusfasern, dem Flohsamenschalenpulver, dem Eiklarpulver, dem Inulin, dem Erythrit sowie der Hefe vermengen.

      Die Prise Salz dazugeben und alles mit der flüssigen Butter untermengen. Langsam das Wasser unter kneten, bis ein weicher, sehr formbarer Teig entsteht.

      Diesen Hefeteig an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen. Falls die Oberfläche eintrocknet, gut einölen.

      Nach der Ruhephase den Teig zu 16 Kugeln formen und platt drücken, damit sie ca. 3 cm dick sind.

      Nun geht es ans Frittieren

      Einen Topf oder eine Fritteuse mit dem Butterschmalz erhitzen.

      Mit Holzstäbchen testen ob das Fett heiß genug ist.

      Je nach Topfgröße die Teiglinge in das heiße Schmalz geben und von beiden Seiten ca. 3 bis 5 Minuten frittieren. Dabei den Deckel auf den Topf geben und die Hitze geringfügig herunterdrehen, fass die Berliner zu dunkel werden.

      Wenn die Krapfen auf beiden Seiten goldbraun sind, auf einem Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.

      Keto Schokokrapfen

      Die Füllung vorbereiten

      Nun das Haselnussmus mit etwa 100 g Zartbitterschokolade und 1 Esslöffel Kokosöl über dem heißen Wasserbad schmelzen und zu einer weichen, gut aufspritzbaren Nuss-Nougat-Creme verrühren. Falls es zu flüssig ist, etwas abkühlen lassen.

      Die Creme in die Spritztüte mit dem langen Aufsatz geben und jeden Krapfen damit füllen.

      Zum Schluss die restliche Schokolade mit dem Kokosöl schmelzen und in eine flache Schüssel geben. Nun jeden Krapfen bis zur Hälfte eintauchen.

      Wenn die Schokolade auf den Schokokrapfen getrocknet ist, können sie genossen werden.

      Tipps und Anmerkungen:

      • Falls ihr kein Eiklarpulver habt, kann auch Eiweiß genommen werden. Das entspricht ungefähr 300 – 330 ml. Natürlich sollte dann auch weniger Wasser verwendet werden.
      • Bambusfasern können nur durch Gluten ersetzt werden.
      • Statt Erythrit kann auch Xylit oder Allulose genutzt werden.
      • Ihr könnt die Krapfen auch im Backofen backen.
      • Ich persönlich kann die Schokodrops von Torras empfehlen.

      glutenfreie Schokokrapfen

      5/5 - (3 votes)

      Diana Ruchser

      Gebratene Nudeln in der Low Carb Variante
      vorherige
      Gebratene Nudeln mit Schweinefleisch – Aber Low Carb!
      Low Carb Sahnehering
      weiter
      Sahnehering selber machen und Kohlenhydrate sparen!
      Gebratene Nudeln in der Low Carb Variante
      vorherige
      Gebratene Nudeln mit Schweinefleisch – Aber Low Carb!
      Low Carb Sahnehering
      weiter
      Sahnehering selber machen und Kohlenhydrate sparen!