• Home
  • Auberginen-Reis-Pfanne mit wenig Kohlenhydraten
Auberginen-Reis-Pfanne mit wenig Kohlenhydraten

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Auberginen-Reis-Pfanne mit wenig Kohlenhydraten

Eigenschaften:

    Zutaten

    Anweisungen

    Share

    Ich hab letztens das erste mal eine Gemüsekiste bestellt. So richtig wusste ich vorher nicht was ich bekomme. Aber es war eine wunderschöne Kiste mit allerlei frischem Gemüse. Unteranderem mit Auberginen, frischem Spinat und Fleischtomaten. Da ich kein Fleisch mehr daheim hatte, hab ich mir überlegt was ich daraus zaubern könnte. Da kam mir die Idee mit der Auberginen-Reis-Pfanne. Das Gericht ist einfach gekocht, schmeckt mega, macht satt und ist auch noch vegan! Aber probiert es aus.

    Zubereitung Auberginen-Reis-Pfanne:

    Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und zerkleinern.

    Dann die Auberginen waschen und würfeln.

    Nun das eine große Pfanne mit Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke darin anbraten. Dann die Auberginenstücke dazu geben und von allen Seiten scharf anbraten.

    Anschließend mit den geschälten Tomaten ablöschen. Den Konjak-Reis dazu geben und etwas Wasser dazu geben. Nun mit Oregano, Paprikapulver, Rosmarin und Salz sowie Pfeffer würzen.

    Alles etwa 20 Minuten köcheln lassen und gegebenenfalls noch etwas Wasser dazu geben.

    Danach die Kokosmilch dazu geben. Die Fleischtomaten waschen, den Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden. Diese ebenfalls in den Topf geben und alles weiter köcheln lassen.

    Den Spinat waschen und abtropfen. Wenn der Reis gar ist, den Spinat ebenfalls dazu geben und etwa 5 Minuten weiter köcheln lassen.

    Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

    Die Auberginen-Reis-Pfanne ist nun servierbereit und kann genossen werden.

    Wer nicht vegan lebt, kann die Pfanne auch mit Feta Käse zum Schluss verfeinern.

    Tipps und Anmerkungen:

    Ich kann den getrockneten Konjak-Reis empfehlen, da er schön die Soße aufnimmt.

    Werbung

    Wer nur den eingelegten Shirataki-Reis hat, braucht die Pfanne dafür nicht so lange köcheln lassen.

    Solltet ihr nicht mit dem Reis zurecht kommen, könnt ihr auch Blumenkohlreis dazu geben. Dann solltet ihr diesen allerdings so 5 – 10 Minuten vor dem Servieren dazu geben.

    Ein anderes leckeres Rezept mit Aubergine ist übrigens der Auberginen-Auflauf.

    Diese leckere Auberginen-Reis-Pfanne ist Low Carb und mega lecker!

    Zebra

    Die weiße Schoko-Mousse-Torte mit Erdbeeren ist ein Mix aus Torte und Dessert.
    Bisherige
    Weiße Schoko-Mousse-Torte mit Erdbeeren
    Die Erdbeer-Charlotte ist ein leckerer Kuchen mit wenig Kohlenhydraten!
    Nächste
    Erdbeer-Charlotte ohne Zucker und ohne Mehl
    Die weiße Schoko-Mousse-Torte mit Erdbeeren ist ein Mix aus Torte und Dessert.
    Bisherige
    Weiße Schoko-Mousse-Torte mit Erdbeeren
    Die Erdbeer-Charlotte ist ein leckerer Kuchen mit wenig Kohlenhydraten!
    Nächste
    Erdbeer-Charlotte ohne Zucker und ohne Mehl