• Home
  • Keto
  • Schnelle Körnerkekse ohne Zucker & ohne Mehl!
0 0
Schnelle Körnerkekse ohne Zucker & ohne Mehl!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
5 EL Xylit Affiliate-Link
50 ml Wasser
70 g Sesam
50 g Haselnüsse, gehackt
25 g Sonnenblumenkerne
15 - 20 g Chia Samen
Nach Bedarf Zimt

Schnelle Körnerkekse ohne Zucker & ohne Mehl!

So gelingt dir das Vitalgebäck Low Carb

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:
    • 20 Minuten
    • Serviert 20
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    In diesem Beitrag bekommst du nicht nur das Rezept für die Körnerkekse, ich habe auch ein kleines FAQ zum Zutatentausch und du bekommst von mir noch weitere Empfehlungen für Low Carb Kekse.

    Körnerkekse sind die Vitalkekse (Vitalgebäck) aus dem Supermarkt

    Die Körnerkekse werden im Geschäft auch gerne Vitalkekse genannt. Persönlich finde ich das schon etwas irreführend, denn die Kekse haben zwar kein Weizen und kein Mehl aber in der Regel sehr viel Zucker. Und Körner sind von der Kalorienanzahl auch nicht ohne.

    Bei den Kalorien kann ich zwar nicht viel besseres bieten, aber zumindest beim Zuckeranteil, denn ich habe bei meiner Variante auf Xylit gesetzt. Einfach weil es sich besser karamellisieren lässt und auch etwas länger haltbar ist.

    Kein Backofen!

    Das schöne an diesem Rezept ist, dass du keinen Backofen benötigst. Es reicht ein Herd und eine Pfanne.

    Tipps und FAQ zum Zutatentausch

    Das gute an dem Rezept ist, dass man die Auswahl der Kerne, Körner und Nüsse selbst auswählen kann. Wer keine Haselnüsse mag, kann zum Beispiel auch Mandeln nehmen. Oder auch die Chia-Samen* sind kein MUSS. So kann man sich seine eigene Lieblingsgeschmacksrichtung ganz einfach selbst zusammen stellen.

    Kann ich auch Erythrit verwenden?

    Das Rezept funktioniert auch mit Xucker light, also Erythrit*.

    Allerdings muss man sich mit dem Auslegen sehr beeilen und es klebt allgemein nicht gaaanz so gut wie mit Xylit. Außerdem sind sie auch nicht so lange haltbar.

    Um Kalorien zu sparen, kann auch beides gemischt werden.

    Wie lange lassen sich die Körnerkekse aufbewahren?

    Mit Xylit können sie etwas länger liegen, bei meinem Versuch mit Erythrit* haben sie leider recht schnell Pelz bekommen.

    Weitere leckere Keks-Rezepte

    Du suchst neben den Körnerkeksen noch weitere? Dann empfehle ich dir auch diese Low Carb Cookie-Rezepte:

    5/5 - (1 vote)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Den Sesam, die Haselnüsse, Chia-Samen und Sonnenblumenkerne miteinander vermengen.

    2
    Erledigt

    Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und die Körner-Nuss-Mischung darin rösten. Die Mischung immer wieder wenden, da es sonst schnell verbrennt.

    3
    Erledigt

    Das Xylit darüber streuen und das Wasser dazu gießen. Dann den Zimt bei geben. Alles gut vermengen. Das Xylit karamellisieren. Die zähe Körner-Masse löffelweise auf einem Backpapier ausbreiten. Dazu werden immer kleine Häufchen gesetzt und fest gedrückt.

    4
    Erledigt

    Jetzt müssen die schnellen Körnerkekse einfach nur noch trocknen und abkühlen.

    5
    Erledigt

    Wenn die Körnerkekse ausgehärtet sind, können sie genossen werden.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Die Vanille-Mousse ist lecker Low Carb und ohne Kohlenhydrate.
    vorherige
    Low Carb Vanille-Mousse – Ohne Schokolade und ohne Zucker!
    Low Carb Guinness Kuchen
    weiter
    Low Carb Guinness-Kuchen mit extra Schokolade
    Die Vanille-Mousse ist lecker Low Carb und ohne Kohlenhydrate.
    vorherige
    Low Carb Vanille-Mousse – Ohne Schokolade und ohne Zucker!
    Low Carb Guinness Kuchen
    weiter
    Low Carb Guinness-Kuchen mit extra Schokolade

    Kommentar hinzufügen