0 0
Köstliche Low Carb Gemüserolle mit Kräuterquarkfüllung!

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zutaten

Portionen:
500 g Zucchini Affiliate-Link
500 g Karotten Affiliate-Link
3 Ei(er) Affiliate-Link
50 g geriebener Käse Affiliate-Link
500 g Frischkäse Affiliate-Link
10 g Konjakmehl (Rabattcode schwarzgruen10) Rabattcode: schwarzgruen10
250 g Quark Affiliate-Link
Salz/Pfeffer
1/2 Bund Petersilie Affiliate-Link
1/2 Bund Schnittlauch Affiliate-Link
Knoblauchpulver Affiliate-Link
150 g Kochschinken, Scheiben Affiliate-Link

Köstliche Low Carb Gemüserolle mit Kräuterquarkfüllung!

So schmeckt leckeres Low Carb Mittagessen!

Besonderheiten:
  • Für Diabetiker
  • Glutenfrei
  • Keto
  • Low Carb
  • Vegetarisch
  • zuckerfrei
Küche:

    Dieses Low Carb Hauptgericht zeigt wie lecker deine Diät sein kann.

    • Serviert 4
    • einfach

    Zutaten

    Beschreibung:

    teilen

    Heute habe ich eine leckere Gemüserolle mit einer Kräuterquarkfüllung für euch. Das Rezept wird kalt serviert, schmeckt aber nach Wunsch auch warm. Zudem eignet es sich als Vorspeise aber auch als Hauptspeise im Sommer.

    Kurzzusammenfassung:

    In diesem Beitrag erkläre ich dir Was ist die Low Carb Gemüserolle? ist, wie du das Rezept kochst und wie du Zutaten austauschen kannst. Außerdem findest du auch weitere Empfehlungen für Low Carb Rezept-Empfehlung.

    Was ist die Low Carb Gemüserolle?

    Dieses Rezept findest du mittlerweile unter verschiedenen Namen oder auch leichten Abwandlungen. Es gibt dieses Rezept auch unter dem Begriff der Low Carb Röstirolle. Aber wie es sich bei einem Low Carb Rezept gehört, wird hier auf die Kartoffeln verzichtet.

    Aber was ist nun die Gemüserolle? Hier handelt es sich um eine gefüllte, deftige Rolle. Aber statt mit Biskuit, wird hier eine Art Teig aus Ei, Käse, Gemüse und Frischkäse zusammengerührt. Ein wenig basiert es auf die Gemüse- und Käsepizza.

    Diese Masse wird auf einem Backblech verteile und dann gebacken. Zum Schluss wird sie belegt und gerollt. So schmeckt sie sowohl warm als auch kalt.

    Low Carb Gemüserolle

    Tipps, Tricks und Zutaten tauschen

    Tipp 1: Fischfans können statt Schinken auch geräucherten Lachs verwenden. Wer eine vegetarische Variante machen möchte, kann auch Salat oder Käse in die Rolle geben.

    Tipp 2: Falls euch Karotten zu viel Kohlehydraten haben, könnt ihr auch anderes Gemüse nach Wunsch benutzen. Wichtig ist, dass ihr es raspeln könnt.

    Die Menge an Zucchini und Karotte kann auch variiert werden. Es kann zum Beispiel auch 100 g Karotte genutzt werden und 900 g Zucchini. Oder auch nur Zucchini. Du kannst auch anderes Gemüse verwenden wie Sellerie, Pastinake oder Petersilienwurzel.

    Das Rezept klappt auch wunderbar nur mit Quark, also ohne Frischkäse. 

    Du magst es einfacher? Dann kannst du auch fertigen Kräuterquark nutzen.

    Ich habe das Konjakmehl von Shileo.de verwendet. Da findest du auch die getrockneten Konjaknudeln sowie -reis.

    10% sparen mit schwarzgruen10

    Alternativ zum Konjakmehl kannst du auch Guarkernmehl* sowie Johannisbrotkernmehl* verwenden.

    Low Carb Gemüserolle

    Low Carb Rezept-Empfehlung

    Dieses Rezept der Gemüserolle gehört übrigens zu meinen 111 Low Carb Mittagessen Rezepten. Dazu gehören auch:

     

    Low Carb Gemüserolle

    Zum Gemüserolle Rezept

    3.7/5 - (75 votes)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Karotten schälen. Dann mit den Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Das Gemüse raspeln, gut ausdrücken und mit dem Ei, dem geriebenen Käse, sowie 200 g Frischkäse und dem Konjakmehl vermischen.

    2
    Erledigt

    Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, so dass ein gleichmäßiges Rechteck entsteht.

    3
    Erledigt

    Das Backblech in den vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft geben und ca. 20 Minuten backen lassen.

    4
    Erledigt

    Das Backblech herausholen und das Bachpapier mit Inhalt auf die Arbeitsfläche legen.

    5
    Erledigt

    Die Petersilie und den Schnittlauch zerkleinern und mit 300 g Frischkäse sowie dem Quark vermengen.

    6
    Erledigt

    Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    7
    Erledigt

    Das Gemüserechteck gleichmäßig mit der Kräuterquarkmasse bestreichen.

    8
    Erledigt

    Die Schinkenscheiben darauf verteilen.

    9
    Erledigt

    Nun mit Hilfe des Backpapiers fest zusammenrollen.

    10
    Erledigt

    Bevor Die Gemüserolle angeschnitten wird, empfehle ich sie kalt zu stellen. So wird die Quarkcreme wieder etwas fester.

    11
    Erledigt

    Fertig ist die Gemüserolle mit Kräuterquarkfüllung und kann genossen werden.

    Diana Ruchser

    Seit mittlerweile acht Jahren hat sich Diana Ruchser aus Nürnberg mit Ihrem Food-Blog „Schwarzgrünes Zebra“ in der Web-Landschaft etabliert. Dort stellt die gelernte Grafikdesignerin regelmäßig Low Carb-Rezepte vor, die sie selbst entwickelt. Dabei handelt es sich um Abwandlungen klassischer Rezepte, aber auch vollständige Neukreationen. Lecker Essen und auch Naschen mit wenig Kohlenhydraten: Genuss und nicht Verzicht steht für Diana Ruchser klar im Vordergrund. Deshalb bietet sie eine große Auswahl an Kuchen und Keksen zum Nachbacken sowie zahlreiche Ideen für Desserts. Aber auch Deftiges, Brot und sogar Getränke kommen nicht zu kurz.

    Low Carb Baguette
    vorherige
    Rustikales Low Carb & Keto Baguette mit Hefe und Quark
    Der Low Carb Langos ist eine leckere kohlenhydratarme Alternative zum ungarischen Original. Er ist zudem glutenfrei.
    weiter
    Low Carb & Keto Langos mit Knoblauchsauce
    Low Carb Baguette
    vorherige
    Rustikales Low Carb & Keto Baguette mit Hefe und Quark
    Der Low Carb Langos ist eine leckere kohlenhydratarme Alternative zum ungarischen Original. Er ist zudem glutenfrei.
    weiter
    Low Carb & Keto Langos mit Knoblauchsauce

    Kommentar hinzufügen