• Home
  • Keto
  • Zucchini-Bollo-Rolle – Gesunde Rolle mit Bolognese
0 0
Zucchini-Bollo-Rolle – Gesunde Rolle mit Bolognese

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Zucchini-Bollo-Rolle – Gesunde Rolle mit Bolognese

Die Alternative zu Dönerolle oder Big-Mac-Rolle

Besonderheiten:
    Küche:

      Diese Zucchini-Rolle schmeckt sowohl warm als auch kalt!

      • 40 Minuten
      • Serviert 4
      • einfach

      Zutaten

      • Außerdem

      Beschreibung:

      teilen

      Ich habe letztens vor lauter Freude jede Menge Zucchini gekauft, weil sie so günstig waren, weil sie einfach noch Saison haben. Allerdings hatte ich mir noch nicht überlegt was ich damit kochen möchte. Nachdem ich ein wenig überlegt und gebrainstormt habe, ist mir die Idee von der Zucchini-Bollo-Rolle gekommen. 

      Was muss ich mir unter der Zucchini-Bollo-Rolle vorstellen?

      Dieses leckere Hauptgericht/Mittagessen ist eine deftige Rolle aus Zucchini und Ei mit einer Füllung aus Bolognese-Sauce. Das Resultat ist besser als ursprünglich erwartet und hat auch kalt wirklich gut geschmeckt. Dadurch eignet sich das Rezept auch für die Arbeit.

      Deftige Rollen wie die Bic-Mac-Rolle, die Dönerrolle oder auch meine Gemüserolle sind schon lange fester Bestandteil in der Low Carb Küche. Aber es gab noch keine mit einer Hackfleischsauce. Das wollte ich ändern.

      Und persönlich finde ich sie auch besser als die Bic-Mac-Rolle, denn die Zucchini-Bollo-Rolle ist durch die Zucchini und die Bolognese-Sauce saftiger und nicht ganz so trocken. 

      Außerdem konnte ich durch das Mischen von der Eiermasse mit den Zucchini auch gleich noch ein paar Kalorien sparen und dafür etwas Gemüse reinpacken.

      Tipps und Anmerkungen zur Zucchini-Bollo-Rolle:

      Die Hackfleisch-Rolle kann auch mit anderen Gemüsesorten wie Karotte, Kürbis oder Sellerie zubereitet werden.

      Im Teig reicht das Ei zur Bindung. Bei der Soße kann Konjakmehl oder Guarkernmehl hilfreich sein.

      Dieses Rezept gehört übrigens auch zu meinen 111 Rezepten fürs Mittagessen. Ebenso gehören folgende Gerichte:

      Rinder-Curry Perfekt fürs Mittagessen

      Wer allgemein nach Zucchini-Rezepten sucht, dem empfehle ich meine Zusammenstellung der liebsten Zucchini-Rezepte auf meiner Seite.

      4.1/5 - (26 votes)

      Schritte

      1
      Erledigt

      Die Zucchini raspeln, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.

      2
      Erledigt

      Anschließend so fest wie möglich ausdrücken und mit den Eiern zu einem Teig verquirlen. Dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

      3
      Erledigt

      Die Zucchini-Ei-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und glatt zu einem Rechteck streichen.

      4
      Erledigt

      Das Backblech in den vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft backen bis es leicht braun ist.

      5
      Erledigt

      In der Zwischenzeit die Bolognese-Sauce zubereiten.

      6
      Erledigt

      Dazu die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und zerkleinern.

      7
      Erledigt

      Dann die Paprikaschote entkernen, waschen und zu etwa 5 mm große Stücke schneiden.

      8
      Erledigt

      Nun eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchstücke darin andünsten.

      9
      Erledigt

      Das Hackfleisch dazu geben und von allen Seiten scharf anbraten.

      10
      Erledigt

      Mit den Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Paprikastücke dazugeben.

      11
      Erledigt

      Auf mittlerer Hitze einkochen lassen, bis eine sämige Hackfleischsauce entsteht.

      12
      Erledigt

      Nun abschmecken und gegebenenfalls mit etwas Guarkernmehl oder Konjakmehl andicken. Es sollte nicht flüssig sein.

      13
      Erledigt

      Wenn der Zucchini-Teig fertig ist, aus dem Backofen holen und mit einem Küchentuch bedecken damit es nicht austrocknet.

      14
      Erledigt

      Alles vorsichtig um 180 Grad drehen und auf die Arbeitsplatte legen. Nun vorsichtig das Backpapier lösen und die Rolle leicht zusammenrollen damit es formbar bleibt.

      15
      Erledigt

      Nun die Hackfleischsoße auf dem Zucchini-Teig verteilen und an einer Seite etwa 10 cm frei halten.

      16
      Erledigt

      Die Seite ohne Sauce wird das Ende. Darum mit der anderen Seite beginnen und die Zucchini-Bollo-Rolle nun so fest wie möglich aufrollen.

      17
      Erledigt

      Dabei kann das Geschirrtuch helfen.

      18
      Erledigt

      Wenn die Zucchini-Bollo-Rolle aufgerollt ist, kann sie schon serviert werden. Ich empfehle Salat und oder etwas Schmand dazu

      Diana Ruchser

      Haselnuss-Zwetschgenkuchen ohne Kohlenhydrate
      vorherige
      Haselnuss-Zwetschgenkuchen – Einfach und herbstlich lecker!
      Leckere Kirschtaschen aus Low Carb Hefeteig
      weiter
      Low Carb Kirschtaschen
      Haselnuss-Zwetschgenkuchen ohne Kohlenhydrate
      vorherige
      Haselnuss-Zwetschgenkuchen – Einfach und herbstlich lecker!
      Leckere Kirschtaschen aus Low Carb Hefeteig
      weiter
      Low Carb Kirschtaschen